Freitag, 4. März 2011

LYBIEN - ich glaube, ich habe mich getäuscht

Gestern abend ging ich einigen Hinweisen von Freunden nach, die Zweifel an dem Bild von Gaddafi und der Lage in Libyen hatten. Und ich stieß tatsächlich auf Dokumente, die diese Zeifel mehr als rechtfertigen. Ich wachte um Viertel vor 2 Uhr auf, dachte über eine Stunde darüber nach, auch über unsere Verpflichtung "la vérité, la vérité et rien que la vérité" (die Wahrheit, die Wahrheit und nichts als die Wahrheit) zu sagen, und es ließ mir keine Ruhe, so dass ich aufstand, Feuer machte, Kaffee kochte und nun mich an den PC setzte, um die Dokumente, die ich gestern aus dem Netz fischte, eingehender zu prüfen, und auch anderen zugänglich zu machen.
Es handelt sich erstens um den Artikel von Sara Flounders
http://futurefastforward.com/feature-articles/5082-libya-and-imperialism-by-sara-flounders-1311
und vor allem um diesen von David Rothscum
http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=23474
 
Ich werde darauf zurückkommen.

 
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten