Samstag, 14. April 2018

Syrer unbeeindruckt von der verpfuschten US-Aggression



SANA News
Damaskus

14. April 2018


Aus dem Englischen: Einar Schlereth
Damaskus, SANA - Die Syrer im ganzen Land gingen auf die öffentliche Plätze und Straßen, um den vereitelten drei-Länder- Angriff gegen ihr Land zu feiern.

Das Oberkommando der Armee und der Streitkräfte gab bekannt, dass um 03:55 Uhr (Ortszeit) von den USA, Großbritannien und Frankreich eine Aggression durchgeführt wurde, wobei 110 Raketen auf syrische Ziele in Damaskus und außerhalb abgefeuert wurden, und fügte hinzu, dass die syrischen Luftverteidigungssysteme die Raketen der Aggression mit hoher Kompetenz konfrontiert und die meisten von ihnen abgeschossen haben.

In Damaskus haben die Bewohner aus erster Hand miterlebt, wie die syrische Armee die Aggression abwehrte und tausende Videos verbreiteten von der syrischen Luftabwehr in Aktion, was an den Oktober-Befreiungskrieg erinnert, als die Syrer auf die Dächer stiegen, um zu sehen, wie die syrischen Streitkräfte israelische Kampfflugzeuge abschossen.

Am Morgen nach dem Angriff gab es bei den Bewohnern von Damaskus eine "Business-as-usual"-Stimmung; alle machten sich freudig und in Hochstimung sowie einem spannenden Sieges-Gefühl an ihre tägliche Arbeit.

Die Bewohner von Damaskus, die in unmittelbarer Nähe des Umayyadenplatzes lebten, feierten sofort nach dem Ende der Aggression den Sieg. In Interviews mit SANA-Reportern äußerten viele eine überwältigende Freude über die jüngste Befreiung Ost-Ghoutas von Terroristen, von der sie sagten, die durch keine Aggression gedämpft werden könne.

In Deir Ezzor und Hasaka in Ostsyrien war die Freude der Einheimischen, die sich gerade von den Verwüstungen des Terrorismus erholen, nicht weniger ausgeprägt. Man drückte SANA seinen Stolz über den Sieg der syrischen Armee aus.

SANAs Fotografen besuchten auch Aleppo und interviewten Bürger, die die leeren Drohungen der USA verspotteten und sich verpflichteten, die syrische Armee gegen jede ausländische Aggression zu unterstützen.

Die Aggression spiegelt die kurzsichtige Politik der US-Regierung und ihre fehlerhafte Berechnung wider, sagten die Einheimischen von Lattakia und Tartous, die von SANA interviewt wurden, und bestätigten, dass sie entschlossen sind, alle notwendigen Opfer zu bringen, um das Heimatland zu verteidigen.

 Quelle - källa - source

Keine Kommentare:

Kommentar posten