Mittwoch, 26. Juni 2019

Hat Merkel ihre Seele dem Teufel veriauft?

Einar Schlereth
26. Juni 2019

Diese Frage hat Peter König gestellt, nachdem sie in Washington mal wieder umgefallen ist. Das ist ja praktisch, weil sie dann besser dem Trump in den A.... kriechen kann. Erst hat sie schön still gehalten und keinen Mucks gesagt, als der Boss in Washington so nebenbei mal einen internationalen Vertrag brach, der von fünf Großmächten mit dem Iran ausgehandelt worden war. Als dann nicht nur die deutsche Industrie wütend war, weil ihr die großartigen Handelsaussichten mit Teheran durch die Lappen zu gehen drohten, gab sie mit diesem Schleimbeutel in Paris dem Iran das Versprechen, die Sanktionen zu umgehen und auch Wege und Möglichkeiten zu finden, die Finanzierung zu regeln.

Nun ja, man wird doch mal einen Spaß machen können. Die Versprechungen sind längst vergessen. Inzwischen hat der Twitterheini in Washington gedroht, Iran mit geheimen Aktionen unter Druck zu setzen. Man begann mit Beschädigungen an Öltankern (aber so, dass kein Öl ausfloss), machte gefährliche Schiffsmanöver vor der iranischen Küste, verletzte die iranische Lufthoheit mit einer Drohne, die von Teheran nach vorheriger Warnung abgeschossen wurde. Großes Geschrei, aber Trump hielt still, weil die Provokation zu offensichtlich war. Dafür hat man wieder zwei Öltanker im Golf von Oman beschädigt, noch dazu Tanker, die Irans japanischen Freunden gehörte.

Washington sprach von Torpedos, aber die Mannschaft konnte bestätigen, dass sie mit einem Objekt aus der Luft beschossen wurden. Dieses Lügengesockse in Washington kümmert sich nicht einmal darum, ob ihre Lügen einigermaßen in Übereinstimmung stehen. Nichts da, ist ihnen egal. Was sie sagen, das stimmt und damit basta.

Und wer ist so saublöde, auf diese Lüge reinzufallen und den Iranern in den Rücken zu fallen, sie gar des Angriffs auf die Schiffe zu beschuldigen? Natürlich diese Merkel, die nie von einer Mehrheit in Deutschland gewählt wurde, die Deutschland ständig belogen, betrogen und bestohlen hat, ständig auch gegen die Mehrheit dieses Landes regiert und doch zum fünften Mal in Berlin hockt.

Jetzt werden natürlich die übrigen Europäer dem deutschen Beispiel folgen. Und auch das deutsche Volk wird wieder schön brav folgen. Obwohl die Mehrheit des Volkes gegen die NATO ist, gegen die fortgesetzte US-Besatzung, gegen die A- Waffen auf deutschem Boden, für ein friedliches Zusammenleben mit dem Iran  und mit Russland ist - das alles interessiert die Merkel nicht die Bohne. Wann wird dieses Monster endlich entsorgt?


Kommentare:

  1. Sie hat nachdem einen Ring gegriffen.


    Nicht die Regierung muss das Volk regieren, sondern das Volk die Regierung regieren.

    Wenn die Demokratie führt, brauchen wir keine Führer.


    _

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist einer der vielen Teufel.Der Oberteufel sitzt im Vatikan.

    AntwortenLöschen