Mittwoch, 27. April 2016

Keine Beute, liebe Leute!

Liebe Leute!

Nun muss ich euch doch erklären, warum hier nicht viel passiert auf meinem Blog. Tja, das Problem mit Hüfte und Bein wird durch die Akupunktur laufend besser, aber dafür ist ein neues Problem aufgetaucht. Weil ich wenig draußen sein konnte (obendrein haben wir hier eine Saukälte - Frost jede Nacht, Eis und Schnee und Hagel jeden Tag) - saß ich viel zu viel vor dem Komputer. Zuerst hat sich ein Gerstenkorn am linken Augenlid gebildet, was nicht verschwinden wollte. Als es dann endlich besser wurde, fing das untere Auenlid zu schwellen und zu tränen an, zu jucken und zu brennen. Dies hier schreibe ich mit einem Auge - das linke habe ich mit einem Wattebausch abgedeckt. 

Es versteht sich, dass ich auf diese Weise nur schwer Dokumente lesen und noch schwerer übersetzen kann. Ich muss mich also gedulden, was mir mein Leben lang immer schwer gefallen ist. Ich kann euch hier nur ein paar Tips geben, wie den Blog fit4Russland und dort den Artikel 'Brzezisnki sucht einen Weg ...', zu dem mein Freund Klaus-Peter Kostag einen hübschen Kommentar verfasst hat.
Oder den Artikel 'The Empire Strikes Back' von Pepe Escobar ; den wichtigen Artikel 'Syria - Russia Reject Kerry's New Attempts to Shield The Terrorists' (Die Versuche von Kerry, die Terroristen zu schützen, wird von Syrien und Russland zurückgewiesen). Und Glenn Greenwald hat auch einen guten Text geschrieben 'To See the Real Story in Brazil, Look at Who Is Being Installed as President and - Finance Chief' (Um die wahre Story in Brasilien zu verstehen, muss man sich ansehen, wer als Präsident vorgesehen ist - und als Finanzminister). Inzwischen haben ja sogar schon einige westliche Medien die Wahrheit halb und halb geschrieben - dass Dilma absolut unschuldig ist und von einer Bande krimineller Parlamentarier (die nur ihr Amt vor dem Knast schützt) ihres Amtes enthoben werden soll, damit sie weiter ungestört stehlen und betrügen können.
Diese Artikel sind nun leider nicht ÜBERSETZT.  Ich bin untröstlich. Tschüß!

Kommentare:

  1. Alles Gute und schnelle Genesung, gesund und bei Kräften muss der Streiter sein.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Einar, ich kann nachfühlen wie es Dir geht - habe die gleichen Probleme. Da MONSANTO das Wetter noch nicht beeinflussen kann bin ich sicher, das uns der Frühling wieder auf die Beine hilft.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Einar, dass die Augen öfter brennen, das kenne ich auch. Da ich es immer erst mal mit Homöopathie versuche, darf ich Dir vielleicht zwei kleine Tips geben : - etwas erkalteten kamillentee auf den Wattebausch tropfen oder ( hilft bei mir ) einen Tropfen kolloidales Silber in jedes Auge - das genügt schon. - Gute Besserung

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Einar, von ganzem Herzen wünsche ich Dir gute Besserung. Es gibt gute Präparate mit 'Augentrost' (Euphrasia), die zwar kein Gerstenkorn wegbekommen, jedoch lindernd und entzündungshemmend wirken. Wie der Name sagt, den unsere Vorfahren dieser Pflanze zu Recht gegeben haben. Denn wenn die Augen ständig jucken, kann man nicht mehr richtig gucken.

    Liebe Grüße

    Josch

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung,
    mir hilft MMS bei jeglicher Entzündung. Für die Gelenke, Borax probieren.Einfach googeln

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Einar,
    ich wünsche dir gute Besserung, damit du bald wieder voll einsatzfähig bist.
    Viele Grüße, Walter

    AntwortenLöschen
  7. Danke,liebe Freunde. Das mit dem Kamillentee hatte ich gleich beim Gerstenkorn angewandt und das hilft eigentlich sofort. Der Eiter kam raus, aber die Schwellung ging nicht weg und allmählich fing das jucken und brennen an. Ringelblume und Penatencreme eingesetzt - Anfangserfolg und dann geht's von vorne los. Jetzt habe ich kolloidales silber genommen. Hilft, aber man muss es öfters machen, nicht wahr? Augentrost habe ich leider nicht, Josch. Und ich bezweifle, dass es in der Apotheke zu bekommen ist. Außerdem muss ich da 35 km fahren.

    AntwortenLöschen
  8. Krya på dig Einar. Unkraut vergeht nicht. Vom "Wahnsinnigen" aus Gäddede.

    AntwortenLöschen
  9. Lieber Einar,
    auch aus Kassel gute Besserung und ein Tip: Computer aus und mal einen Monat pausieren!!!
    Das wirkt Wunder. Das Leben geht auch ohne uns mal einen Monat weiter.
    Die Berufsverbrecher (Politiker) kennen ohnehin keine Skrupel.
    Uns ist deine Gesundheit wichtiger. Damit ist nicht zu scherzen. Als selbst älterer Herr kann ich das gut beurteilen.
    Gute Besserung

    AntwortenLöschen