Montag, 17. Dezember 2012

Syrische Studenten verurteilen US-Sanktionen, die Nahrungsmittelpreise in die Höhe treiben


Franklin Lamb
16. Dezember 2012


Was glaubt dies widerliche Weib eigentlich, wer sie ist?” fragt ein Mitglied des Medienbüros in der russischen Botschaft in dem großen fensterlosen Block hier in Damaskus.
Viktor” war an unseren Tisch geladen worden im Restaurant ”Lady of Damaskus” von unserem Gastgeber, einem Scheich und Abgeordneten im syrischen Parlament. Viktor war wütend, als er sein Handy auf den Tisch legte, nachdem er offenbar eine empörende Nachricht gehört hatte. Es handelte sich um die neueste Erklärung der Sprecherin des US-Außenministeriums Victoria Nuland und ihre anti-russischen Erläuterungen und Beleidigungen des syrischen Alliierten, die Viktor als freche Falsch-Interpretation der jüngsten Erklärungen von Russlands Nahost-Gesandten Michael Bodganow betrachtete. Der hatte am 13. Dezember 2012 gesagt, als Antwort auf eine Frage: ”Man müsse der Tatsache ins Auge sehen – ein Sieg der syrischen Oppostion kann … unglücklicherweise nicht ausgeschlossen werden.” Und er hatte auch gesagt, dass die syrische Regierung ”mehr und mehr an Boden verliere”. [Dies ist vom russischenTV-Sender Anna bestritten worden. D. Ü.]

Viktor erläuterte, dass das, was ihn und seine russischen Kollegen in der Botschaft wütend gemacht habe, die arrogante Sprache der Nuland sei, die bekannt ist für ihre pro-zionistischen, anti-syrischen, -russischen, -arabischen und -moslemischen Auffassungen. ”Wir empfehlen der russischen Regierung, endlich in der Realität aufzuwachen und anzuerkennen, dass die Tage des Regimes gezählt sind.”

Laut Viktor ”hat Bodganow nichts wirklich Neues gesagt. Und wir werden dazu sehr schnell eine Klarstellung bringen”. Er fügte hinzu: ”Jeder weiß, dass theoretisch die vom Ausland unterstützten Rebellen gewinnen könnten. Das ist nicht neu und ist bei einem Aufstand immer eine Möglichkeit. Aber Frau Nuland weiß sicher, dass die syrische Regierung sich absichtlich aus bestimmten ländlichen Gegenden zurückgezogen hat, um ihre Kräfte zum Schutz der dicht besiedelten Zentren einzusetzen. Das ist eine grundlegende militärische Strategie und ist in der gesamten Geschichte angewandt worden. In der englischen Sprache nennt man es, glaube ich, ”strategischen Rückzug oder Neuordnung”. Leider können die Äußerungen unseres Gesandten von den westlichen und den Golf-Medien benutzt werden in der psychologischen Kriegführung und zur Irreführung der Medien. Natürlich haben wir Notpläne, um unsere Bürger evakuieren zu können. Das ist normal und alle Länder haben solche Pläne für Afghanistan, Irak, Libanon, die Golfstaaten und Palästina. Russland hat in seiner Unterstützung für Syrien nicht nachgelassen. Etwas anderes zu glauben, wäre nur eine weitere Fehleinschätzung von Washington.”
Viktor und die anderen an unserem Tisch lehnten auch die Erklärung des Generalsekretärs der NATO Anders Fogh Rasmussen kategorisch ab, der Reportern in Brüssel nach einem Treffen mit dem holländischen Premierminister erzählt hatte: ”Ich glaube, das Regime in Damaskus geht seinem Kollaps entgegen. Es ist nur eine Frage der Zeit.”
..
Die Bewohner in Damaskus sind angespannt, düster, aber nicht in Panik geraten durch die jüngsten Ereignisse und die Terroristenakte der sogenannten ”Rebellen”.

Wie mir Studenten der Uni und Gymnasien erzählen, die ich immer gerne treffe, hat ihr Präsident Bashar al-Assad immer noch die Unterstützung einer Majorität der Bevölkerung. Viele akzeptieren, wie auch die Assad-Regierung, im Prinzip die Genfer Vorschläge vom April 2012. Jene Initiative schlägt eine Übergangsregierung vor, die aus Diskussionen hervorgeht, die dann den Übergang zu den Wahlen im Jahr 2014 bilden soll. Das syrische Volk soll mit dem Stimmzettel bestimmen, wer der neue Präsident sein soll.

Was den Menschen hier in Damaskus am meisten Kummer macht, sind die vielen Auswirkungen der illegalen und unmoralischen Sanktionen, die von den USA angeführt werden.

Mit einer kleinen Gruppe Studenten der Uni von Damaskus machten wir eine Untersuchung über die Auswirkungen der Sanktionen auf die zivile Bevölkerung. Beinahe alle Menschen sind sich einig, dass der einzige Zweck der Sanktionen sei, dass die langen Schlangen, die nach Brot anstehen, gewalttätig werden und das Band zwischen Assad und der Bevölkerung reißt.

Unsere Untersuchung, die am 12.12.12 endete, zeigt den Anstieg der Preise seit Mai 2011 bis heute – auf dem Hintergrund einer 40-60-prozentigen Arbeitslosigkeit (mit der offiziellen Wechselrate von 80 Syrischen Pfund für einen Dollar):


Lamm – 750 SP (Syrische Pfund) gegenüber 500; Huhn – 450 Sp gegenüber 200; Milch per Liter – 95 gegenüber 40; Reis 100 – 40; 30 Eier 300 – 160; Kochöl per Liter 60 – 30; Zucker per kg 85 – 40; 10 flache Brote 55 – 20 doch in Aleppo, Homs, Hama kann es bis zu 220 SP kosten. Russland hat Weizen zugesagt, da dies in Syrien ein Grundnahrungsmittel ist.

Kochgas in Flaschen kostet nun 1000 SP statt 500 und ist schon in vielen Vierteln von Damaskus schwer zu bekommen. Heizöl 250 – 100. Selbst in Hotels wird die Wärme und Warmwasser nur zu bestimmten Zeiten angestellt. Russland hat einen Tanker mit Erdöl versprochen, aber es wird schwierig werden, es in die städtischen Zentren zu transportieren, weil die Rebellen sich zunehmend darauf verlegen, es zu stehlen oder zu zerstören, wie Studenten berichten, die für den Roten Halbmond freiwillig arbeiten.

Studenten veröffentlichen einen noch genaueren Bericht über die Preisveränderungen alle zwei Wochen. Gestern protestierten einige Studenten vor der US-Botschaft gegen die Sanktionen. ”Das syrische Volk wird niemals die amerikanische Kampagne vergessen oder vergeben, uns in die Unterwerfung zu hungern”, las man auf einem Transparent.

Es scheint mir jedoch, dass die Sanktionen gegen die syrischen Zivilisten die entgegengesetzte Wirkung haben, als deren zynische Architekten beabsichtigten. Sie verleihen eher der Assad-Regierung Glaubwürdigkeit, die versucht, die Preiserhöhungen zu bremsen, bisher mit geringem Erfolg, und sagt, dass die Preiserhöhungen das Ergebnis von Syriens amerikanischen und zionistischen Feinden sind. Diese Ansicht wird von den meisten Studenten und der Öffentlichkeit geteilt. 


Quelle - källa - source 

Kommentare:

  1. Fast nur Beiträge ohne jeden Bezug zum Artikel. Schade wegen dieser ganzen Spamflut hier in den Kommentaren. Offenbar können manche einfach nichts unversucht lassen, in ihrem Krieg gegen die Wahrheit.

    AntwortenLöschen
  2. So hat jeder seine Sicht der Dinge. Die Syrer verurteilen die USA, die USA verurteilen die Syrer, jeder hat bestimmt gute Argumente und wenn man nur weiß was man aus der Presse weiß, dann weiß man gar nichts. Terror ist der Krieg des armen Mannes, Krieg ist der Terror des reichen Mannes.

    Meine Webseite: Rezeptfreie Potenzmittel

    AntwortenLöschen
  3. Great website. Plenty of useful information here. I am sending it
    to a few friends ans additionally sharing in delicious.
    And certainly, thanks for your effort!

    Also visit my blog Visit here

    AntwortenLöschen
  4. Wow, marvelous blog layout! How long have you been blogging for?
    you make blogging look easy. The overall look of your site is fantastic, let alone
    the content!

    Feel free to visit my blog post - Visit here

    AntwortenLöschen
  5. Hello, after reading this awesome paragraph i am as well glad to
    share my familiarity here with friends.

    Look into my web page http://www.bringnewshoes.com/

    AntwortenLöschen
  6. I have learn some good stuff here. Certainly value bookmarking for revisiting.
    I wonder how so much attempt you set to create this
    sort of magnificent informative website.

    My site - more info

    AntwortenLöschen
  7. obviously like your website however you have to check the spelling on several of your posts.
    A number of them are rife with spelling problems and I in finding
    it very troublesome to inform the reality nevertheless I'll certainly come back again.

    Look into my webpage: personal injury attorney

    AntwortenLöschen
  8. Have you ever considered writing an e-book or guest authoring on other websites?

    I have a blog centered on the same information
    you discuss and would love to have you share some stories/information.
    I know my visitors would appreciate your work. If you are even remotely interested,
    feel free to shoot me an e mail.

    My web blog: kredyt bez bik przez internet

    AntwortenLöschen
  9. Hi mates, fastidious article and pleasant arguments commented at this place,
    I am in fact enjoying by these.

    Isaac Dabah

    AntwortenLöschen
  10. Pretty! This was an extremely wonderful article.
    Thanks for supplying these details.

    Pacific Office Automation

    AntwortenLöschen
  11. whoah this blog is wonderful i love reading your articles.
    Stay up the great work! You alreadyy know, a lot
    of persons are hunting round for this info, you can hellp thm greatly.


    Review my website - Pedro Trebbau López

    AntwortenLöschen
  12. I think that everything published made a lot of sense.
    However, whatt about this? suppose you typed a catchier pos
    title? I mean, I don't wish to tell you how to
    run your website, but what if you added a post title to maybe grab a person's
    attention? I mean "Syrische Studenten verurteilen US-Sanktionen, die Nahrungsmittelpreise in die H�he treiben"
    is a little vanilla. You might peek at Yahoo's home page and
    see how they create article headlines to get viewers to click.
    You might add a related video or a related picture or two to grab people excited about what you've written.
    In my opinion, it might make your posts a little bit more interesting.


    Here is my blog - Edgard Romero Lazo

    AntwortenLöschen
  13. Saved as a favorite, I really like your wweb site!


    Nino Tinari

    AntwortenLöschen
  14. Quality posts is the main to invite the visitors to go to see the web page,
    that's what this website is providing.

    Mdhuset

    AntwortenLöschen
  15. Hi it's me, I am also visiting this web site on a regular
    basis, this website is actually fastidious and the viewers are genuinely sharing nice
    thoughts.

    Feel free to visit my blog post :: Reputation Management Link Building

    AntwortenLöschen
  16. Appreciate this post. Let me try it out.



    My web blog :: Reputation Management Press Releases

    AntwortenLöschen
  17. An impressive share! I have just forwarded this onto
    a colleague who had been doing a little homework on
    this. And he in fact bought me breakfast simply because I discovered it for him...
    lol. So let me reword this.... Thanks for the
    meal!! But yeah, thanks for spending the
    time to discuss this matter here on your internet site.

    Visit my web page :: curtis debord

    AntwortenLöschen
  18. Hello there! I know this is somewhat offf topic but I was wondering if you knew where I could locate a captcha plugin for my comment form?
    I'm using the same blog platform as yours and I'm
    having difficulty finding one? Thanks a lot!

    curtis debord

    AntwortenLöschen
  19. Nice replies іn return οf this query wіth firm argumentrs ɑnd telling tɦe ѡhole thinɡ
    reǥarding tҺat.

    mү page :: acai ()

    AntwortenLöschen
  20. Nice post. I was checking continuously this blog and I'm impressed!
    Very useful information specifically the last part :) I care for such information a lot.
    I was seeking this certain information for a very long time.
    Thank you and best of luck.

    Have a look at my website; Towing Software

    AntwortenLöschen
  21. you are in reality a excellent webmaster. The web site loading velocity is incredible.

    It seems that you are doing any distinctive trick. In
    addition, The contents are masterwork. you've performed a fantastic activity on this subject!


    my website robot patissier

    AntwortenLöschen