Dienstag, 14. Juli 2020

Coronavirus: Warum alle Unrecht hatten. Es ist kein “Neuer Virus” etc.


Coronavirus: Warum alle Unrecht hatten. Es ist kein “Neuer Virus”. “Das Märchen von wegen keiner Immunität”

Beda M. Stadler

2. Juni 2020


Aus dem Englischen: Einar Schlereth
Einfach völlig falsch
Der Original-Artikel wurde in dem Schweizer Magazin “Weltwoche” am 10. Juni veröffentlicht. Der Autor, Beda Stadler, ist der ehemalige Direktor des Instituts für Immunologie an der Universität Bern, ein Biologe und Prof. Emeritus. Stadler ist in der Schweiz ein bedeutender Fachmann. Er benutzt gerne eine provokative Sprache, was aber niemanden davon abhalten sollte, seine äußerst wichtigen Thesen zu beachten.

Dieser Artikel dreht sich um die Schweiz und er bedeutet nicht, dass die Situation weltweit genau so ist.

Ich trete für lokale Maßnahmen ein entsprechend den lokalen Situationen. Und ich trete dafür ein, dass man die echten Daten anschaut und nicht abstrakte Modelle. Ich schlage auch vor, bis zum Ende zu lesen, weil Stadler sehr wichtige Angaben über das Testen von Sars-CoV.2 macht.


Zurück zur Vernunft, am 2. Juni 2020



* * *


Dies ist kein Vorwurf, sondern eine schonungslose Bestandsaufnahme [der gegenwärtigen Situation]. Ich könnte mich ohrfeigen, weil ich Sars-CoV2- viel zu lange mit Panik betrachtet habe. Ich bin auch etwas verärgert über viele meiner Immunologie-Kollegen, die die Diskussion über Covid-19 bisher Virologen und Epidemiologen überlassen haben. Ich denke, es ist an der Zeit, einige der wichtigsten und völlig falschen öffentlichen Aussagen über dieses Virus zu kritisieren.


Erstens, war es verkehrt zu behaupten, dass der Virus neu war.


Zweitens, war es noch verkehrter zu behaupten, dass die Bevölkerng nicht eine gewisse Immunität gegen das Virus hatte.


Drittens, war es der Gipfel der Blödheit zu behaupten, dass jemand Covid-19 haben konnte ohne die geringsten Symptome.aufzuweisen.


Aber lasst uns jeden Punkt genauer betrachten.


Und nun belegt Professor Stadler alles mit Beweisen. Aber ich habe im Moment sehr viel anderes zu tun und bitte euch, Google oder DeepLzum Übersetzen aufzurufen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten