Samstag, 9. Juli 2016

Gerard Menuhin 'Wahrheit sagen, Teufel jagen'

Mein Dank geht an Thom Ram, der den Mut gehabt hat, dieses Buch auf seinem Blog Bumi Bahagia (Glückliche Erde) aufzulegen, weil es in Deutschland natürlich keinen Verleger finden kann. Jeder, der dies Wagnis einginge, könnte für ein paar Jährchen Knast rechnen und Millionen würden Beifall klatschen, vor allem auch sogenannte Intellektuelle, die wie immer auf den berühmten Wahlspruch "Der Freiheit, der Lehre und Forschung" pfeifen, da es ansonsten mit ihrer Karriere zu Ende wäre.  Natürlich ist auch Gerard Menuhin ein großes Risiko eingegangen. Ihn wird man schwerlich in ein Gefängnis stecken können, aber Verleumdung, Beschimpfung, Hetze, Drohungen, damit hat er sicher zu rechnen. 
Ich habe dennoch lange gezögert, das Buch auf meine Seite zu übernehmen. Nicht aus den obigen Gründen (ich habe ja schon vor zwei Jahren über die Holocaust-Lüge einen Text veröffentlicht), sondern wegen seines fanatischen Kommunisten-Hasses. Seine Beweisführung für die Holocaustlüge ist ausgezeichnet, aber gerade deswegen frage ich mich, wieso er nicht dieselbe Technik bei dem sogenannten millionenfachen Mord Stalins oder Maos angewandt hat. Nimmt man schlicht und einfach die Bevölkerungs- Statistiken zur Hand, dann wird die Absurdität der Millionen-Ziffern, mit denen da so leichtfertig um sich geworfen wird, schlagartig klar. 
Und ganz besonders im Falle des jüdischen angeblichen Holocausts, da die Zionisten ja schon im 1. Weltkrieg behaupteten, die Deutschen hätten sechs Millionen Juden ermordet,  und im 2. Weltkrieg noch einmal - ja, du meine Güte, dann dürfte es ja auf der Welt keinen Juden mehr geben.
Meiner Meinung nach wurde dieser 'jüdische Holocaust' nicht nur erfunden, um auf diese miese und verbrecherische Weise BILLIONEN Dmark und Euros zu erpressen, sondern bequemerweise auch deswegen, um den einzig wahren, pardon die einzig wahren Holocauste an den Russen und den Chinesen verschwinden zu lassen. China verlor 14 Millionen Menschen und Russland 27 Millionen, davon 21 Millionen zivile Opfer. Das ist in beiden Fällen ein wahrer Holocaust gewesen. Und in beiden Fällen galt er der Rasse und ihrer kommunistischen Weltanschauung. Wir wissen, dass die Russen als Untermenschen angesehen wurden und, dass Hitler den Sonderbefehl gab, Politkommissare umstandslos und auf der Stelle zu erschießen. Und von Japanern wissen wir auch, dass sie sich als 'Weiße' betrachten (in Apartheid-Südafrika wurde ihnen der Titel 'Ehren-Weiße' zuerkannt) und dass sie die Chinesen noch unter den Untermenschen ansiedelten. 
Also, meine Bedenken habe ich gesagt. Ich lege es trotzdem auf, weil für uns Deutsche es besonders wichtig ist. Denn durch diese gigantische Lüge wurde unendliches Leid in deutsche Familien getragen, sie wurden gespalten, Kinder gegen Eltern, Kinder gegen ihre Geschwister, was zu lebenslangen Feindschaften und manchmal bis zum Kampf bis aufs Messer führte. Von dem betrügerischen Diebstahl der Milliarden, der immer noch weitergeht, will ich gar nicht reden.

Gerard Menuhin / Tell the Truth and shame the Devil / Wahrheit sagen, Teufel jagen / Deutsche Ausgabe komplett / pdf

Unser Dank geht an Kurzer, welcher den Text von einem Fachmann hat formatieren und in pdf wandeln lassen.
.
Bildschirmfoto 2016-05-28 um 20.43.42
.
Die Verbreitung des Textes ist ausdrücklich erwünscht. 
Sie unterliegt den folgenden Bestimmungen: 
Der Text darf heruntergeladen, kopiert und weiterverbreitet werden.
Er darf in keiner Weise, auch nicht geringfügig, verändert werden.
Der Link auf die Quelle bumibahagia.com muss beigefügt werden.
Gerhard Menuhin muss als Autor angegeben werden.
Jede Weiterverbreitung des Textes zu gewerblichem Zwecke ist strikte untersagt.
Autor Gerard Menuhin und Herausgeber Thom Ram, 28.05.2016
.
Bildschirmfoto 2016-05-28 um 20.43.42

Menuhin-Gerard_Wahrheit-sagen-Teufel-jagen

.

Bereinigte und ergänzte Ausgabe: 

Menuhin Gerhard: Wahrheit sagen, Teufel jagen.

.

Kommentare:

  1. Seit Menschen denken koennen, also seit Menschengedenken, bemühten sie sich um ein glückliches Leben. Bis kurz nach der Zeit des Jagen und Sammelns einige besonders glücklich sein Wollende beschlossen, dass nicht etwa mühsam angestrengt, sondern auf Kosten der Anderen zu organisieren. Seitdem verlaufen die Grenzen nicht eigentlich zwischen uns Voelkern, sondern zwischen Oben und Unten. Weil die Unten aber so entsetzlich viele mehr waren als die Oben, zudem ein gefährliches Märchen umging, dass eine Mehrheit über die Minderheit zu bestimmen hätte, das Märchen der Demokratie, erfanden die Oben das Gegen-Märchen vom Unterschiedlichsein. Das wiederum wurde als Teile-und-Herrsche-Betriebssystem der folgenden paar Tausend Jahre bis heute fest installiert. Bis einer herausfand, dass die bisherigen Philosophen die Welt und ihre Geschichte bisher nur falsch interpretiert hätten, anstatt sie zu verändern und er schrieb das auf, wer schreibt, der bleibt, das mit dem Oben und Unten als der einzigen wirklich trennenden Grenze der Welt. Gerard Menuhin ist doppelter Held: Einmal, weil er kein deutscher Bundesbürger ist und deswegen nicht für seine engagierte Wahrheitsverkündung im Gefängnis sitzen muss. Zum anderen ist er ein todunglücklicher Held als Antikommunist. Todunglücklich deswegen, weil er die Erkenntnisse vom Wissenschaftler Karl Marx nie prüfen konnte. Ein Blinder, der nie Sonnenlicht und Farben kennenlernte. Ihn deswegen geringschätzen? Menuhin ist ein tapferer, ein kluger, ein überzeugender Schreiber und ich seh´ ihm seinen tragischen Irrtum mit dem Anti-Kommunismus gern verzeihend nach, war der doch Grundtorheit einer ganzen Epoche der Menschheitsgeschichte. Er ist lediglich einer der vielen von Unten, bei dem das mit dem sich zerteilen lassen von Oben ganz prima geklappt hat. Verhackstückung in Rechte und Linke, Querfrontler, Holocaustleugner, Kommunistenschweine, Nazischweine, Reissackumkipper, Reissackhinsteller, Separatisten, Sezessionisten, Verschwoerungstheoretiker, Verschwoerungspraktiker. Und wenn die derart zerteilt umso besser Aufgemischten weiter stille bleibend einander weiter aufmischten, koennten sie demnächst und live eine tolle Rettungsaktion der von Oben mit Feuerwerk miterleben: eine strahlende Kriegerei in Europa, aggressive russische Geteilte gegen durch westliche Werte Geteilte. Ein einheitlich verstrahlt geteiltes Unten.
    Nuklear!

    AntwortenLöschen
  2. Im Krieg ist die Wahrheit ist ein so kostbares Gut, daß man sie mit einem Schutzwall aus Lügen umgeben muss. -Churchill

    AntwortenLöschen
  3. http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=17654&seite=0
    …. und Deutschland Kolonien zu erwerben begann, fiel wohl der endgültige Beschluss der englischen Elite, den Deutschen den Öl-Stecker zu ziehen und die eigene Leitung anzuschließen.

    Der erste Weltkrieg wurde konzipiert. Das Kriegsziel Englands, der führenden Weltmacht damals, war die Zerschlagung des ottomanischen Reiches, der Inbesitznahme seiner Ölquellen in der Nähe von Bagdad, die einzig bekannten außerhalb der USA und Russlands (Baku) sowie die Zerschlagung der kontinentalen Mächte Deutschland, Frankreich, Österreich und Russland, indem man sie gegeneinander ausspielte. Das Vorhaben war groß und kostspielig und wohl deshalb wurde mit englischen Finanzhintermännern (vor allem Rotschild und sein deutscher Helfer Warburg) und dem amerikanischen Bankier J.P. Morgan noch vor Kriegsanfang die amerikanische Zentralbank gegründet, um eine Finanzreserve zu haben, die dann tatsächlich auch gebraucht wurde und ohne die der Krieg wahrscheinlich nicht hätte gewonnen werden können.
    … Die Bank des J.P. Morgan war ein großer Kreditgeber an England, Frankreich und Italien. Dank der neuen US Notenbank und ihrer expansiven Politik konnte diese ihre Kredittätigkeit weit mehr ausweiten als ohne und so den Krieg in Europa finanzieren. Die Gesetzgebung der Fed wurde in einer Nacht- und Nebelübung im Dezember 1913 durch den Kongress gepeitscht, kurz vor den Weihnachtsferien, als die Abgeordneten Stalldrang hatten.
    Im April 1914 besuchte der englische König Georg V. mit seinem Außenminister Edward Grey den französischen Präsidenten Poincaré. Mit von der Partie war auch der russische Botschafter in Frankreich Iswolski. An diesem Treffen wurde wahrscheinlich der Startschuss zum Krieg gegen Österreich und Deutschland nach den vielen Jahren der politischen und finanziellen Vorbereitung gegeben. Ende Juni fand der Mord am österreichischen Monarchennachfolger in Sarajewo statt und im August 1914 befanden sich alle Großmächte (Russland, Österreich, Deutschland, Frankreich und England) im Krieg. 1917 marschierte eine englische Armee in Bagdad ein, verspritze Giftgas und nahm die Ölfelder unter Kontrolle.

    Das ottomanische Reich fiel und ebenso massakrierten sich die europäischen Kontinentalmächte aufs Unerkenntliche. Das Kriegsziel war erreicht
    … Die Deutschland auferlegten Reparationszahlungen gingen über Italien, Frankreich und England an die US Gläubiger J.P. Morgan und andere und legten die Grundlage für die nächste Runde: den zweiten Weltkrieg und den Aufstieg der nächsten Weltmacht: die USA.

    AntwortenLöschen
  4. Rathenau, Walter, deutscher Außenminister, Brief an Frankreich, 6. Februar 1920:
    „Frankreich ist heute politisch sehr stark: Durch eine große und siegreiche Armee und durch mächtige Bündnisse. Aber auch wenn die Bündnisse fünfhundert Jahre lang mit Italien, England, Amerika standhalten, ohne sich auch nur einen Augenblick zu lockern, wird jeder weitsichtige Mensch Frankreich dennoch nur einen Rat geben können: Verlaßt Euch nicht darauf! Vernichtet Deutschland im eigentlichen Sinne, tötet seine Menschen, besiedelt das Land mit anderen Völkern….“

    AntwortenLöschen
  5. Danke fuer den Link, werde mir das Buch umgehend in aller Ruhe zu Gemuete fuehren.

    AntwortenLöschen
  6. SO wurde das Palästinensische Volk im Lauf von rund 70 Jahren von teuflischen und skrupellosen jüdischen Zionisten und jüdischen Kommunisten seiner Heimat beraubt. Millionen Palästinenser, Säuglinge, Kinder, Frauen, Greise, wehrlose Männer, sadistisch zu Tode gequält und ermordet, gedemütigt, entrechtet, enteignet, aus ihrer jahrtausendelangen angestammten Heimat vertrieben.
    Seht Euch diesen Landraub Palästinas durch Juden an:

    http://www.palaestina-portal.eu/bilder-1/palaestina_4-karten.jpg




    Ebensolchen Landraub deutschen Bodens begehen verheimlichte Juden seit 1945. Nach der Wiedervereinigung wurde der jüdische Landraub deutschen Bodens DURCH verheimlichte Juden AN verheimlichte Juden noch intensiviert, unter höchster Geheimhaltung. Seit 1989 BIS HEUTE, wurden zehntausende deutsche Grundversorgungseinrichtungen zu denen große Landflächen gehören, geheim an Juden privatisiert und an das deutsche Volk zurückvermietet, durch höchstkriminelle Cross-Border-Leasing-Geheimverträge, CBL-Verträge genannt, und Private-Public-Partnership-Geheimverträge (PPP-Verträge genannt), heute auch Öffentlich-Private Partnerschaften genannt.
    Die Täter sind Juden, die sich als Deutsche ausgeben, und die Profiteure sind Juden, die sich als Deutsche ausgeben. Und die verheimlicht jüdischen Medienleute vertuschen all das seit Jahrzehnten.
    Die jüdisch-zionistischen und jüdisch-kommunistischen Täter und Profiteure sind: Banker, Versicherungsleute und Versicherungsvertreter und Finanzdienstleister, Medienleute, freimaurerische Unternehmer und deren leitende Angestellte und Dienstleister, Kirchenleute, Klösterleute, Ordensleute, Beamte aller Ebenen von Ministerien bis Kommunen und aller Bereiche von Justiz, über Finanzämter bis Landwirtschaftsämter und Verwaltungen und aller sonstigen Ämter und Behörden, Bürgermeister, Landräte, Wirtschafsprüfer, Steuerberater, Landwirte, Gutachter, Sachverständige, Rechtsanwälte, Notare, Bauernschaft, Ärzteschaft, Apothekerschaft, Involvenzverwalter, Druckereieigentümer, Verleger, Redakteure, Journalisten, Fernsehleute, Rundfunkleute, Funktionäre von Gewerkschaften, Krankenkassen, Verbänden, Kammern, IHKs, Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Landgerichtspräsidenten, Amtsleiter, Lehrerschaft, Beamtenpensionäre, Funktionäre von Diakonie und Caritas und kirchlichen Einrichtungen, Funktionäre von Gewerkschaften, und sonstige Juden in Schlüsselstellungen. Alles jüdische Kommunisten/Bolschewisten und jüdische Zionisten, und auch so gut wie alle sonstigen Juden decken und vertuschen diese Täter und ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk und machen sich damit mitschuldig.
    Seit 71 Jahren geben sich diese jüdischen Zionisten und jüdisch bolschewistische Kommunisten und auch die einfachen Juden, insgesamt Millionen auf deutschem Boden, lügnerisch nach außen als Deutsche aus, fühlen sich aber als Juden, und denken und handeln zutiefst deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich. Lest über diesen Landraub deutschen Bodens durch verheimlichte Juden hier weiter
    http://weblogrs.com/post.php?406=61478

    AntwortenLöschen
  7. Wozu haben diese deutschfeindlichen bis deutschtodfeindlichen jüdischen Zionisten und jüdischen Kommunisten all das nachfolgend genannte kriminell privatisiert und sich selbst als Privateigentum kriminell ergaunert und teuer an das deutsche Volk zurückvermietet, mit Geheimverträgen, oft in der Schweiz unterschrieben, an denen die beteiligten verheimlicht jüdischen Staatsbediensteten und Dienstleister für Jahrzehnte Millionen und Milliarden verdienen, zum Schaden des deutschen Volkes?

    Und wozu brauchten diese deutschtodfeindlichen Juden deutsche Rundfunk- und Fernsehsender samt großer Gelände, deutsche Bundeswehrkasernen samt riesiger Gelände, deutsche Gefängnisgebäude und Justizgebäude und Polizeigebäude und Ministeriumsgebäude und Rathausgebäude und Verwaltungsgebäude samt großer Gelände, deutsche Wasserversorgungsnetze und Abwasserentsorgungsnetze samt großer Gelände, deutscher Stromleitungsnetze, Telefonnetze, Eisenbahnnetze, Straßenbahnnetze, Autobahnnetze, Straßennetze, Gasleitungsnetze samt großer Gelände, deutsche Krankenhausketten samt großer Gelände, deutsche Rettungsdienste, ungeheure Mengen deutscher Staatsforsten und Ländereien zur Lebensmittelerzeugung, deutsche Schulgebäude, deutsche Telefonknotenpunkte und deutsche Post- und Paketverteilzentren und deutsche Autobahnmeistereien und deutsche Flughäfen und deutsche Bahnhöfe samt großer Bodenflächen, deutsche Kläranlagen, deutsche Müllverbrennungsanlagen, deutsche Molkereien, deutsche Schlachthöfe, deutsche Stromerzeugungsanlagen, alles samt ungeheurer Flächen deutschen Bodens, deutsche Veranstaltungshallen, Fußballarenen, Messehallen und ähnliches samt riesiger Bodenflächen, Millionen deutscher einst öffentlicher Wohnungen samt großer Bodenflächen, ganze große Parks in Innenstädten und ganze Innenstädte und vieles andere mehr. WOZU brauchen das alles deutschtodfeindliche verheimlicht jüdische Kommunisten, Bolschewisten und Zionisten?
    Das deutschblütige Volk, die germanischblütige weiße Rasse, soll ausgemerzt werden, der Rest in alle Welt vertrieben, Deutschland soll Juden gehören, die sich als „Das Deutsche Volk“ vor aller Welt ausgeben wollen, und das bereits tun seit 1945, nach jüdischem teuflischem Plan. Da stören die Deutschblütigen, die sich die Wahrheit schwer erarbeitet haben und nun deutlich erkennen und sich nicht länger belügen lassen.
    Zur Erinnerung:
    http://www.palaestina-portal.eu/bilder-1/palaestina_4-karten.jpg


    http://weblogrs.com/post.php?406=61478


    Dasselbe geschah gegen und geschieht in allen Ländern Westeuropas, durch verheimlichte Juden. Es ist ein verdeckter jüdischer Krieg gegen die weiße, germanischblütige Rasse. Unser Boden, unsere Heimat, die Heimat aller germanischblütigen Völker, samt allem Aufgebauten und aller Werte, soll endgültig jüdisch ergaunert werden, wobei sich Juden als Deutsche bzw. als Schweden, Norweger, Engländer, Franzosen, Belgier, Niederländer, Schweizer, Polen, Tschechen usw. ausgeben, aber todfeindlich gegen das angestammte germanischblütige Volk der weißen, germanischblütigen Rasse dieser Länder handeln und unsere Rasse zerstören, ausmerzen und den Rest vertreiben und den Boden samt allem Aufgebauten und Erarbeitetem höchstverbrecherisch sich aneignen, nach jahrtausendealten generationenübergreifend freimaurerisch-jesuitisch-kirchlich-jüdisch verfolgten Plänen der teuflischen Protokolle der Weisen von Zion.

    AntwortenLöschen
  8. Nachfolgend 2 seit 71 Jahren jüdisch unterdrückte Bücher über jüdische, und zwar jüdisch-zionistische und jüdisch-bolschewistisch-kommunistische Verbrechen an Millionen wehrlosen, unschuldigen Deutschen:



    https://ia801207.us.archive.org/21/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943/AuswrtigesAmt-BolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943.pdf


    http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fservices%2Fimg%2FAuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943&imgrefurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fdetails%2FAlliierteKriegsverbrechenUndVerbrechenGegenDieMenschlichkeitVorwortVonHansUlrichRudelBuenosAires1953&h=273&w=180&tbnid=QJciZQPDHJt8qM%3A&docid=DX3UvWw2j_o7DM&ei=J58CWOinBIOHU8L7q-gB&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=1838&page=0&start=0&ndsp=23&ved=0ahUKEwio1-eH4N3PAhWDwxQKHcL9Ch0QMwgcKAAwAA&bih=642&biw=1024

    AntwortenLöschen
  9. https://www.youtube.com/watch?v=8nUPD_WR9J8

    AntwortenLöschen