Donnerstag, 2. August 2018

Kampagne in Kanada für Prof. Saibaba und die Indian 5


Auch die Unterstützung der Naxaliten gehört zur Tätigkeit der ILPS.

Die ILPS - die Internationale Liga der Kämpfe des Volkes in Kanada - plan eine Land- übergreifende Kampagne zur Befreiung von Prof. Saibaba und der Indian 5 - die seit 2014 resp. seit Juni 2018 im Gefängnis sitzen.

Der schwerbehinderte Prof. Saibaba ist zu lebenslänglicher Haft verurteilt, oft in Einzelhaft und unter Folter. Saibaba hat die Rechte der Adivasis und allgemein die Menschenrechte verteidigt.

Die Indian 5 sind Aktivisten - Juristen, Staatsbeamte, angesehene Akademiker - die für die Rechte des Volkes eintreten. Sie kämpfen gegen die Militarisierung der Adivasi-Gemeinden und gegen die Angriffe auf Volksbewegungen, die der Plünderung, der Entwicklungs-Aggression und dem Land-Diebstahl widerstehen.

Die faschistische Modi-Regierung lässt den rechts-paramilitärischen Gangs freie Hand - wie der RSS - was ein weiteres Beispiel für den faschistischen Charakter des indischen Staates unter Modi ist.

Quelle - källa - source

Keine Kommentare:

Kommentar posten