Mittwoch, 27. Juni 2012

Italiens Sardinien: Militarisierung, Verseuchung und Krebs im Paradies


Verzeiht, liebe Leute, aber dies musste ich euch einfach zeigen, doch ich kann es beim besten Willen nicht übersetzen. Bin sehr überarbeitet und erwarte morgen Besuch und anschließend noch mehr Besuch. Es wird also in nächster Zeit sowieso etwas weniger werden. Aber bei diesem Artikel fallen einem mal wieder die Ohren ab. Buchstabiert euch durch, nehmt Google zu Hilfe oder warum nicht ein altmodisches Lexikon. Was sich diese verfluchten Militärs überall erlauben, geht auf keine Kuhhaut. Warum kämpfen wir nicht gegen dies Lumpenpack an, das dem Volk das Fell über die Ohren ziehen, natürlich mit der kriecherischen Bereitwilligkeit der Politiker gegenüber dem 'military industrial komplex', vor dem sogar schon ein Eisenhower vor 50 Jahren gewarnt hat?


Sardinia: Militarization, Contamination And Cancer In Paradise

By Helen Jaccard

26 June, 2012
WarIsACrime.org

Need to test some new weapons?  Bomb paradise!


The sound of bombs, missiles, and other explosions; massive attacks from the sea onto the beach; an epidemic of cancers and birth defects; soil, air, food and water contaminated with heavy metals, jet fuel and other poisons; and national and company secrets that prevent the residents from learning the truth:  Is this a modern war zone?  No – Sardinia is the victim of weapons manufacturers, polluting military activities and a political system that cares about power and money over the health of people and the environment.

Sardinia and it's People

Sardinia is the second largest island in the Mediterranean Sea – a paradise with diverse wildlife and beautiful beaches............



Quelle - källa - source

Keine Kommentare:

Kommentar posten