Sonntag, 8. Juni 2014

Seid ihr bereit für den Atomkrieg?


Was wurde mit den Deutschen gemacht, die hauptverantwortlich für den Angriff auf andere Länder waren? Das wissen die Herren in USRAEL/NATO ganz genau, aber auch da meinen sie, sie kämen davon, ebenso wie in ihrem geplanten Atomkrieg. Vielleicht sollten sie nicht allzu sicher sein.
Craig Roberts
4. Juni 2014

Lest den Artikel von Steven Starr "Die Tödlichkeit atomarer Waffen" genau durch. Washington glaubt, ein Atomkrieg kann gewonnen werden und plant einen Erstschlag gegen Russland und vielleicht China, um jede Gefährdung für seine Weltherrschaft zu verhüten. Der Plan ist weit fortgeschritten und seine Durchsetzung wird vorbereitet.Wie ich schon früher berichtet habe, hat sich die Strategiedoktrin der USA verändert und die Rolle der Atomraketen als eine Rolle der Vergeltung zu einer Erstschlag-Rolle erhöht. US-anti-Raketen-Raketen (ABM) Basen sind in Polen an Russlands Grenzen errichtet worden und weitere Basen sind geplant. Wenn sie fertig-gestellt sind, wird Russland von US-Raketen-Basen umringt sein.

Die ABM-Raketen, vom "Sternenkrieg" bekannt, sind Waffen, um interkontinentale Raketen abzufangen und zu zerstören. In Washingtons Kriegsdoktrin schlägt die USA als erste gegen Russland los, und welcher Vergeltungsschlag auch immer von Russland übrigbleibt und auf die USA zukommt, wird vom ABM-Schild abgewehrt. Der Grund, den Washington für die Änderung der Kriegsdoktrin gab, ist die Möglichkeit, dass Terroristen eine Atomwaffe in die Hände bekommen und eine amerikanische Stadt zerstören könnten. Die Erklärung ist Nonsense. Terroristen sind Individuen oder eine Gruppe von Individuen und nicht ein Land mit einer bedrohlichen Armee. Atomwaffen gegen Terroristen zu benutzen würde weit mehr als nur die Terroristen zerstören und wäre außerdem witzlos, da eine konventionelle Drohnenrakete ausreichen würde.
Der Grund, den Washington für die ABM-Basis in Polen angab, war der Schutz Europas vor iranischen Inter-Kontinentalraketen. Washington und jede europäische Regierung wissen, dass Iran keine ISBMs hat und dass Iran keinerlei Absicht hat, Europa anzugreifen. Jede Regierung ist sich darüber klar, dass Washingtons Gründe schwache Versuche sind, die Tatsache zu verbergen, dass es Vorbereitungen trifft, um einen Atomkrieg zu gewinnen.

Die russische Regierung versteht, dass die Veränderung der US-Doktrin und die ABM-Basen an seinen Grenzen gegen Russland gerichtet sind und bedeuten, dass Washington einen Erstschlag mit Atomwaffen plant.

Auch China versteht, dass Washington gegen China gleiche Absichten hat. Wie ich vor einigen Monaten berichtete, hat China als Antwort auf Washingtons Drohung die Aufmerksamkeit der Welt auf Chinas Fähigkeit gerichtet, die USA zerstören zu können, sollte Washington einen solchen Konflikt beginnen.

Washington glaubt jedoch, dass es einen Atomkrieg gewinnen kann mit wenig oder keinem Schaden für die USA. Dieser Glaube macht einen Atomkrieg wahrscheinlich.

Wie Steven Starr deutlich macht, basiert dieser Glaube auf Ignoranz. Ein Atomkrieg hat keinen Gewinner. Selbst wenn US-Städte von Vergeltungs-Atombomben verschont werden, würden die Strahlung und die Auswirkungen des atomaren Winters von den Waffen, die Russland und China treffen, die USA auch zerstören.

Die Medien, die bequemerweise unter dem Clinton-Regime in wenigen Händen konzentriert wurden, sind mitschuldig durch die Ignorierung des Problems. Die Regierungen von Washingtons Vasallenstaaten in West- und Osteuropa, Kanada, Australien und Japan sind ebenso Komplizen, weil sie Washingtons Plan akzeptieren und die Basen liefern, um ihn durchzuführen. Die irrsinnige polnische Regierung hat wahrscheinlich das Todesurteil für die Menschheit unterzeichnet. Der US-Kongress ist mitschuldig, weil er keine Anhörungen zu den Plänen der Initiierung eines Atomkrieges der Exekutive durchführte.

Washington hat eine gefährliche Situation geschaffen. Da Russland und China eindeutig mit einem Erstschlag bedroht werden, könnten sie entscheiden, zuerst zuzuschlagen. Warum sollten Russland und China sitzen und das Unvermeidbare abwarten, während ihr Gegner die Fähigkeit schafft, sich selbst durch den ABM-Schild zu schützen? Sobald Washington den Schild vollendet, werden Russland und China mit Sicherheit angegriffen, es sei denn, sie ergeben sich vorher.

Der 10-Minuten-Bericht von Russland Today macht klar, dass Washingtons geheimer Plan für einen Erstschlag gegen Russland kein Geheimnis ist. Der Bericht macht auch klar, dass Washington bereit ist, jeden europäischen Führer zu eliminieren, der sich nicht Washington anschließt.

Eine Transkription wurde von Global Research geliefert.

Leser werden mich fragen, "Was können wir tun?" Dies könnt ihr tun. Schaltet das Propaganda-Ministerium ab, indem ihr Fox News, CNN, den BBC, ABC, NBC, CBS abschaltet, aufhört die New York Times, die Washington Post, die LA Times zu lesen. Steigt einfach aus den offiziellen Medien aus. Glaubt nicht ein Wort, das die Regierung sagt. Wählt nicht. Werdet euch bewusst, dass in Washington das Böse hockt. Im 21. Jahrhundert hat Washington völlig oder teilweise sieben Länder zerstört. Millionen Menschen ermordet, verstümmelt, zu Flüchtlingen gemacht; und Washington hat keinerlei Reue gezeigt. Auch nicht die "christlichen" Kirchen. Die Verheerung, die Washington angerichtet hat, wird als großer Erfolg dargestellt. Washington hat die Oberhand behalten. Washington ist entschlossen, sie zu behalten, und das Böse, das Washington repräsentiert, führt die Welt in den Untergang.

Quelle - källa - source

Kommentare:

  1. Leser werden mich fragen, "Was können wir tun?" Dies könnt ihr tun. Schaltet das Propaganda-Ministerium ab, indem ihr Fox News, CNN, den BBC, ABC, NBC, CBS abschaltet, aufhört die New York Times, die Washington Post, die LA Times zu lesen. Steigt einfach aus den offiziellen Medien aus. Glaubt nicht ein Wort, das die Regierung sagt. Wählt nicht. Werdet euch bewusst, dass in Washington das Böse hockt. Im 21. Jahrhundert hat Washington völlig oder teilweise sieben Länder zerstört. Millionen Menschen ermordet, verstümmelt, zu Flüchtlingen gemacht........
    Ich habs gemacht und wird es deshalb besser nein selbst Millionen von Menschen können nichts ausrichten so lange diese Meute weiterregiert nach 1945 wurde den Deutschen vorgehalten Ihr habt es ja gewusst und nichts dagegen getan heute passiert das selbe doch wie bitteschön sollte mann sich wehren ohne einen öffendlichen Kampf zu riskieren so lange die Mehrheit schläft sich in Sicherheit wiegt oder auch nur zu feige ist seine Meinung zu äußern wird garnichts passieren bis der erste Atompilz den Hintern erwärmt doch dann ist es endgültig zu späth gut ist nur das es wenige Menschen sind die es erleben ich möchte keiner von denen sein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin in vielem der gleichen Meinung. Das Leben besteht leider nur aus unendlich vielen Wiederholungen. Buddha nannte es
      das Rad des Lebens. Er nannte den Grund für diese Wiederholungen: GIER, HASS und IGNORANZ. Ist das etwa zu bezweifeln, zu ignorieren? Wir können ebenfalls mit Gewalt das Rad anhalten wollen, es wird niemandem gelingen, die ständigen Wiederholungen auf diese Weise zu verhindern, solange wir im Rad des Lebens gefangen sind, das lehrt uns die Geschichte. Wir stehen am Ende bisher eines jeden Krieges vor den Trümmern und stammeln reumütig: NIE WIEDER KRIEG??!! Hat das jemals verhindert, dass wir immer wieder Kriege führen und uns gegenseitig Grausamkeiten zufügen???
      Das Rad des Lebens (Gier, Hass, Verblendung oder Ignoranz) sind der einzige Grund, warum zumindestens das Leben, so wie wir es auf der Erde führen, und zwar jeder einzelne von uns, wieder und wieder zu unendlichem Leiden führt und solange es sich dreht, führen wird. Entspricht das etwa nicht den Tatsachen....? Buddha zeigte aber auch einen Weg auf, wie jeder Einzelne von uns aus diesem Rad des Lebens aussteigen kann, und zwar indem er erforscht, wie die Dinge wirklich sind, das hebt die Ignoranz auf.
      Buddhismus in seiner reinen unverfälschten Form ist keine Religion, man soll nicht glauben sondern erforschen. Es ist eine Philosophie, eine Anleitung zum bewussten Leben. Das ist und bleibt meine Antwort auf das, was in der Welt nicht nur gerade sondern schon immer passiert ist. Jetzt hat es sich nur so zugespitzt, dass die Menschheit, vielleicht sogar die Erde vernichtet werden kann. Aber was macht das schon dem gesamten Universum aus, besser was schert es den Mond, wenn die Frösche quaken.
      Um das zu akzeptieren, muss man jedoch auch für sich zunächst klären, ob dieses Leben, was gerade jeder von uns führt, sein letztes und einziges ist. Für mich ist es das nicht, solange ich das Rad des Lebens mit drehe. Und wenn noch viele Leben zu erwarten sind, so bleibt noch viel Zeit zum Erforschen zu erkennen und zu verändern, wenn man denn will. Deshalb sollte man sich auch, egal wie alt man ist, mit dem beschäftigen, was TOD bedeutet. Das meint Buddha auch, wenn er davon spricht, die Dinge zu untersuchen, wie sie wirklich sind. Innere Werte vertreiben zudem die Angst, nicht nur vor dem Tod.
      Ich weiß, ich stehe mit diesen Ansichten ziemlich alleine da. Aber ich schreibe es trotzdem hin und wieder, weil es eben auch andere Sichtweisen geben muss, wie man mit einer so gewaltigen Herausforderung umgehen kann." Wer Ohren hat, der höre".
      Don't worry, remain happy, so oft es gelingt!!

      Löschen
  2. Diese Welt ist vollkommen verrückt, wird gelenkt von Wahnsinnigen, mehr kann man da nicht mehr sagen - als Einzelner ist man diesem Irrsinn ohnmächtig ausgeliefert, es ist so frustrierend ...

    AntwortenLöschen
  3. "Was können wir tun?"
    Schaltet den Fernseher ab. Wählt nicht. Wechselt die Bank. Keine "Erlebnis-Shoppingtouren" mehr. Kein Coke, kein Burger King, kein Mc Donalds. Keine großen, angesagten Handelsmarken. Keinen Neuwagen alle zwei Jahre und keine sinnlosen Spritztouren. Keinen Plastiknippes zum Aufstellen, keine Unterhaltungselektronik und keine neue Modeausstattung alle zwei Monate. Nichts mehr von alledem, was Geld kostet. Oder sagen wir: viel, viel weniger als die Maßlosigkeit, die wir derzeit noch für unser Geburtsrecht halten.
    Lest Bücher. Geht spazieren. Spielt mit den Kindern. Redet mit Leuten. Und redet mit ihnen über dies hier! Lernt, wie man gut mit wenig lebt, und lebt es ihnen vor!
    Das Geld ist die Stellschraube, nichts anderes. Wer das Geld hat, hat die Macht. Wo fließt das Geld hin? Zu einer Handvoll Konzernen, Öl, Lebensmittel, Pharma... Warum? Weil wir es ihnen geben. Jeden Tag. Aus voller Überzeugung.
    Wir können nichts tun? Wir wollen es nicht lassen!!
    Dieses System muss trockengelegt werden, und das können nur die, die es wässern. Es wird kein Messias kommen, keine Partei oder Organisation, die alles rettet. Die Zeiten, da man sich zurücklehnen und abwarten konnte, sind endgültig vorbei. Alles liegt offen auf dem Tisch, und die Erkenntnis ist: Jede Tat jedes Einzelnen zieht weite Kreise. Alles beeinflusst sich gegenseitig. Wir haben selbst die Strukturen geschaffen, die wir jetzt beklagen. Wir sind diejenigen, die für den Rückbau sorgen müssen. Nicht durch etwas, das wir tun, sondern durch etwas, das wir lassen. Gebt ihnen kein Geld mehr!!!
    Zunächst fühlt es sich fremd an, der plötzliche Scheinmangel macht Angst. Alles verändert sich, manches geht verloren, woran man zu hängen glaubte, nicht zuletzt die fixe Idee, die man von sich selbst hatte. Auch "Freunde" und "Annehmlichkeiten" können verschwinden. Das ist eine Art Strahlengürtel, der durchflogen werden will. Danach wird alles heller, leichter und klarer. Ihr werdet spüren, wenn ihr aus dem alten Muster raus seid. Wenn ihr dann zurückschaut, werdet ihr froh sein, den ganzen Ballast, den ihr für Notwendigkeiten gehalten habt, abgeworfen zu haben.
    Ihr werdet euch rechtzeitig um Freunde kümmern, auf die ihr vertrauen könnt, um Wissen und Wege zur Versorgung abseits der großen Konzerne, mit denen wir in wechselseitiger Abhängigkeit stehen. Ihr werdet beginnen darüber nachzudenken, was ihr selbst leisten könnt abseits der bisherigen Strukturen von lohnabhängiger, entfremdeter Beschäftigung. Ihr werdet feststellen, dass ein respektvoller Umgang mit Mensch, Tier und Pflanze das ist, was euch erhält und im Leben voranbringt. Von ganz allein werdet ihr Ökosysteme bilden, die sich beständig selbst regenerieren.
    Dieses System will euch alles nehmen, was ihr jetzt noch besitzt. Lernt jetzt darauf zu verzichten, und es wird vor der Zeit verenden. Es verfolgt unbekümmert seinen Plan, eure Würde und euer Leben zu zerstören, und es verlässt sich auf eure Mitwirkung. Macht ihm einen Strich durch die Rechnung, übernehmt das Steuer und fahrt es sehenden Auges gegen die Wand! Bringt das Opfer - opfert das System!

    AntwortenLöschen
  4. Hey Anonym ! ich verschenk Bleistifte, damit jeder an verschiedenen Stellen, ein Strich durch die Rechnung machen Kann ! Und für Reporter sollte gelten: "Die Wahrheit, wenn nicht, dann lieber kündigen, sonst Rollstuhl ! Der Barde

    AntwortenLöschen
  5. Und diese Amis behaubten und glauben sie wären Gods own country.Wegen diesen Frevel müßten sie schon längst vom wahren
    Schöpfergott bestraft werden.

    AntwortenLöschen
  6. Das US-Regime wird damit nicht durchkommen. Ja, in Europa gibt es viele Schafe, die sich nicht mit den wichtigen Fragen beschäftigen wollen oder einfach aus Bequemlichkeit die Entscheidungen immer an andere (Politiker) weiterreichen. Aber es gibt auch sehr sehr viele Aufgeklärte, die keinen Krieg wollen und die schon heute wissen, dass der eigentliche Aggressor auf dieser Welt, das kriminelle und sich in den Händen einer Finanz- und Unternehmermafia befindliche US-Regime ist. Ein von diesem Regime angezettelter Atom-Krieg ist - das betone ich hier in aller Deutlichkeit - das endgültige Ende der USA! Nicht nur, dass die atomaren Folgen (Nuklearer Winter) und entsprechende atomar geführte Gegenmaßnahmen gegen das US-Regime ihre eigene Vernichtung bedeuten würde, nein, auch in Asien, Südamerika, Afrika und hier in Europa werden die Überlebenden, bevor sie an den Strahlenfolgen krepieren, noch eine Pflichtaufgabe erledigen - aus tiefster moralisch-humanistischer Gesinnung: jeder Sympathisant, jeder Anhänger und Kollaborateuer dieses Killer-Regimes wird persönlich zur Verantwortung gezogen. Und das wird ernst werden!
    Ein Atomkrieg ist das schlimmste und Unverzeihlichste, was man sich vorstellen kann. Eine Aggression gegen den Planeten und all seine Lebewesen. Eine Aggression gegen die Zivilisation! Wenn alles hohles Gerede, Mahnen und Bitten nichts mehr fruchtet, dann muß die Menschheit sich verteidigen und sich der kriminellen Elite entledigen! Ich zitiere aus dem Erlkönig: ''Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt!'' Herrgott - wie können wir es zulassen, dass eine kleine Gruppe eine große in den Abgrund steuert? Das ist doch totaler Irrsinn!!

    AntwortenLöschen
  7. Mir ist es ehrlich gesagt ein Rätsel, wie man den Unsinn über einen möglichen (geplanten) Atomkrieg veröffentlichen kann.
    Craig Roberts war schon immer ein Mensch, der diese Art der Information öffentlich gemacht hat, aber niemals auch nur etwas davon eingetreten ist.
    Die USA werden sich hüten, Russland wie auch China militärisch anzugehen; vor nicht allzu langer Zeit haben die Russen mit einem Atom U-Boot vor der Freiheitsstatue gestanden und niemand hat es gemerkt. Vor der US Küste tummeln sich die Atom U-Boote der Russen wie auch der Chinesen, man hat das Elektronische Auge auf Raketensilos gerichtet und würde reagieren, wenn sich ein Silo öffnen würde. Warum also mit derartigen Artikeln eine solche Panik verbreiten wenn man sich sicher sein kann, das New York und Washington schon dem Boden gleichgemacht sind, bevor auch nur eine einzige Rakete Moskau oder Peking treffen würde - oder glaubt hier jemand das man die Raketen vom jeweiligen Festland abschießt, glaubt man, das die Russen nicht auch ein Raketenabfangsystem haben das US Raketen zerstören kann?
    Weder die Russen noch die Chinesen hausen in Höhlen, sondern sind militärisch Schlagkräftiger als die US Amerikaner es jemals waren. Bei einem Erstschlag der Amerikaner gäbe es Weltweit Opposition gegen die USA - wollten die dann der ganzen Welt drohen wollen?

    Liebe Leute, kommt zurück in die Realität und lasst Euch nicht einen Bären aufbinden, nur weil ein Amerikaner der auch sonst mehr als falsch lag mit seinen Aussagen, wieder mal Aufmerksamkeit möchte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den längst überfälligen Kommentar. AKTUELL besteht die grösste KriegspropagandaGEFAHR darin, die Russen und Chinesen militärisch kleinzureden. Nach dem Motto Uns kann nichts passieren. MSM tun so als ob Russlands A-Bomben auf ihrem 10.000 km Flug locker abgeschossen werden können. Es wird so getan, als ob es in Moskau, Peking nur ein Kanonenpult aus dem Mittelalter gibt. Sateltiten, Raketen, Jagdbomber, U-Boote als A-Waffenträger werden verdrängt. Ausserdem müssen A-Bomben nicht über Europa nach USA fliegen.
      Wenn UNS die russisch, chinesische Atromschlagkraft bewusst wäre hätten wir 10 Mio Kriegsgegner ruck zuck auf der Strasse.

      Löschen
  8. Lieber Anonym 9-Juni 14.27! Was du sagst, könnte stimmen, wenn wir es mit einigermaßen normalen Menschen zu tun hätten. Aber das ist nicht der Fall. Schau dir doch an, was Obama in seiner Regierungszeit produziert hat. Nur Katastrophen - nicht nur für eine Reihe von Ländern, sondern ja auch für das amerikanische Volk selbst. Er hat die Karre gründlich in den Morast gezerrt. Und wir wissen aus der Geschichte, dass die Mächtigen eher, als die Macht abzutreten, lieber alle anderen mit in den Abgrund reißen. Die glauben an die Scheiße, die sie selbst produzieren. Acuh Hitler 'glaubte', dass "er morgen die ganze Welt haben wird". Die bekam er nicht, aber ein paar Dutzeng Millionen Menschen hat er mit ins Grab gerissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat:
      Und wir wissen aus der Geschichte, dass die Mächtigen eher, als die Macht abzutreten, lieber alle anderen mit in den Abgrund reißen.

      Exakt richtig benannt. Obamas wahrer Herr ist vor 2000 Jahren bereits besiegt worden und dem Satan geht es nur noch darum, so viele Seelen wie möglich mit in den Abgrund zu reißen, bevor Christus dem bösen Spuk ein Ende machen wird. Die Zeit ist bald erfüllt. Das ist meine Sicht der Dinge und darüber mag lachen wer will. Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß Satan und seine bösen Geister keine Märchenfiguren sind. Die Apokalypse des Teufels hat bereits begonnen. Traurig, aber wahr.

      Löschen
  9. Mr Obama and US is going to get more military power in Poland, as the Swedish Radio (SR) told last week. I think it was seven billion dollar they said...

    AntwortenLöschen