Montag, 27. April 2020

Offener Brief an KenFm KEN JEBSEN

Offener Brief an KenFm KEN JEBSEN - Eine linke Tagesdosis an Kritik

 

Auch diese Veröffentlichung hat die 'Linke Zeitung' verursacht. Mehrmals   habe ich hier Ken Jebsen empfohlen, wie etwa Interviews, die Ken mit Prof. Mausfeld
oder Prof. Elsner führte. Ansonsten habe ich das eine oder andere höchst selten
mal angetestet und da ging mir sein ständiges "friedlich, friedlich, bloß keine
Gewalt" auf den Senkel. Hoffte nur im Stillen, dass er mal einen kleinen Schritt weiter nach links macht. Nun, dieser Schritt ist ausgeblieben, wie uns der Kollege vom 'Neoliberalismus' deutlich macht. Danke.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten