Sonntag, 23. April 2017

DIE MENSCHEN SIND DIE ART AUF DER WELT, DIE AM ALLER ZERSTÖRISCHSTEN IST


Globalresearch hat eine Artikelreihe zusammengestellt, über ein Thema, das ich auch seit vielen Jahren behandle, aber hier leider nur anzeigen und nicht übersetzen kann:


DIE MENSCHEN SIND DIE ART AUF DER WELT, DIE AM ALLER ZERSTÖRISCHSTEN IST


ERD-Corporation
zum TAG DER ERDE am
22. April 2017

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Nr. 1: DIE MENSCHEN SIND DIE ART AUF DER WELT, DIE AM ALLER ZERSTÖRISCHSTEN IST
Pratap Anthony


Unser Planet ist nicht in Gefahr. Die Menschen sind in Gefahr- Durch uns selbst. Die Mder Planet wird enscheheit ist auf dem Weg, sich selbst auszulöschen. Eher früher als später. Die Zukunft siehr für uns alle sehr blass aus. Der Planet wird wird weiter bestehen, wie er in den 99% der Zeit vor dem Menschen bestand. Vielleicht mit anderen Formen des Lebens, der Vegetation, anderen Landschaften.
Hier weiterlesen.


Nr. 2: Das Leben auf Erden stirbt. Tausende Arten hören zu existieren auf. Homo Sapiens ist die Ursache.


Robert J. Burrwes
20. April 2017

Du und ich sind dabei, einige der kulthaftesten heute noch lebenden Arten in die Vernichtung zu treiben. Eine Foto-Gallerie der am gefährdetsten Arten, die ”sehr kritischer” Gefahr sind, könnt ihr hier sehen: ’World’s wildlife being pushed to the edge by humans – in pictures’ sehen.  

Nr. 3: Der Tag der Erde handelt nicht mehr vom Feiern: Die ganzen USA sind radioaktiv verseucht. Schuld an der stillen Umwelt-Zerstörung sind diese stillen Killer.


Kevin Zeese und Margaret Flowers
21- April 2017

Die Befunde des neuesten Reports der IPCC sind ernüchternd. Wir haben 15 Jahre, um die Klima-Katastrophe zu mindern. Es liegt an uns, einen großen Schritt Richtung CO2 freier, nuklear-freier Wirtschaftsenergie in diesem Zeitrahmen zu machen. Big Energy und unsere plutokratisch Regierung werden den nicht tun ohne effektiven Druck starker Volksbewegungen.

Nr. 4: Thema: Bioiotechnoloie und GMO, Umwelt, Resetz und Gerechtigkeit

Colin Todhunter
22. April

Der Weltumwelttag (WED) finder jedes Jahr am 5. Jujni statt. Gefördert von den UN ist sein Ziel, das globale Bewusstsein und das Handlen zum Schutz der Umwelt zu fördern. Seit seiner Einführung 1974 hat der WED geholfen, die Aufmerksamkeit auf mehrere Themen zu lenken wie globale Erwärmung, nachhaltiger Konsum und die Verbrechen an wild lebenden Tieren.
Hier weiterlesen.

Nr. 5: Die selbstsichere Zerstörung. Klimaauswirkungen durch Atomkrieg. Massensterben, Ozon-Vernichtung


Alan Robock und Owen Brian
22- April 2017

Selbst ein ”kleiner” Atomkrieg zwischen Indien und Pakistan, bei dem jedes Land 50 Hiroshima-Bomben zur Detonation bringen würde – nur 0.03 % der global verfügbaren Atomwaffenenergie – in der Luft über städtischen Gebieten könnten so viel Rauch erzeugen, dass die Temperaturen auf das Niveau der Kleinen Eiszeit sinken würden im 14. bis zum 19. Jahrhundert, was die Wachstums -Säson in der Welt verkürzen und globale Nashrungsproduktion gefährden würde.

Kommentare:

  1. Wir wissen das die USA die grössten Kriegstreiber und Umweltverschmutzer sind. Es gibt einige Alternativmedien die ständig davon berichten. Seit Jahren.
    Wem nützt das alles ?! Niemand protestiert, niemand tut etwas dagegen. Es ist jedem egal und bevor der eine Fall abgeschlossen ist, kommen fünf hinzu, jedem zuviel.
    Wem nützt das alles ?! Was wurde jemals verändert durch die wahren Infos ?!?! Ich sag nicht das ihr aufhören sollt ,die Wahrheit zu schreiben, aber für wen macht ihr das eigentlich und was soll es bringen.
    Denke grade an PizzaGate usw. usw. was hat die Wahrheit je vollbracht von den Alternativmedien ?!

    AntwortenLöschen
  2. Das Leben wie wir es kennen und schätzen ist irrelevant.

    AntwortenLöschen
  3. Schaut euch auch George Carlin "save the Planet" an. https://youtu.be/7W33HRc1A6c

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich ist die obige Frage berechtigt. Aber die Nichtstuer haben ja wohl noch NIEMALS irgendetwas zustandegebracht. Und wir haben immerhin damals in Stockholm die allergrößte anti-Vietnamkriegs-Bewegung auf die Bewegung gestellt, die dann wirklich zur Beendigung des Krieges beigetragen hat. Der STOCKHOLM-Appell mit zig-Millionen unterschriften uus der ganzen
    Welt haben inden 50 Jahren verhindert, dass die Amis schon damals Atomwaffen werfen wollten.In der 68-er Jahren haben wir manche guten Reformen auf den WEg gebracht, die dann aber schnell durch Schuld der Nichtstuer- die sich auf ihren Lorbeeren ausruhten, wieder rückgängig gemacht wurden. Man kann vieles tun, wenn man WILL.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der jetzigen Zeit nutzen keine Demos und Unterschriften-Aktionen. Selbst wenn jemand erfolgreich was auf die Beine stellt, wird er diffamiert oder getötet. Welcher Arbeiter mit Familie hat die Zeit und Lust und vor allem den Mut dafür? Der Staat macht alles mit seiner Militärmaschinerie platt was sich in den Weg stellt, so einfach ist das (Killary Handeln und Denken seit Jahren).
      Warum sollten die Ukrainer dümmer als wir sein, ich frage das weil das Volk den Putsch hätte aufhalten können (siehe türkisches Volk). Aber wer wirft sich hier noch "nationalstolz?!" vor einem Panzer um sein Land zu schützen.
      Demos = pack paar Nazis rein und gut
      Unterschriften = mit dem Papier wischen die sich den Arsch ab. Da frage ich mich warum seit den Bush Jahren nie eine Unterschriften Aktion erfolgte ?
      Die Menschen sind hoffnungslos und das zurecht, da wählen die einen Trump der ihre Sprache spricht im Wahlkampf, um denn wieder enttäuscht zu werden.
      Bargeldabschaffung ist auch im vollen Gange, WER hält hier womit was auf ?!?!

      Löschen
  5. Keine Sorge, der Planet ist nicht in Gefahr. Die derzeit wild herumkreischenden, komplett wahnsinnig gewordenen Langnasenäffchen werden bald wieder verschwunden sein. Und DAS ist GUT SO !!!

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt. Stellt Euch nur mal vor, ihr seid Ausserirdische und fliegt auf einen Planeten zu, der von Unmengen von Müll umkreist wird... was würdet Ihr von den Bewohnern halten?

    AntwortenLöschen
  7. Etwas OT, ich habe folgendes Zitat im Wikipedia-Artikel zum Tucholsky-Zitat "Soldaten sind Mörder" gefunden:

    >>
    Eine heftige öffentliche Debatte um den Tucholsky-Satz entbrannte im Rahmen der sogenannten „Soldatenurteile“ von Frankfurter Gerichten. Bei einer Podiumsdiskussion, die am 31. August 1984 in der Frankfurter Friedrich-Ebert-Schule stattfand, hatte sich ein Arzt der IPPNW und ehemaliger Sanitätsoffiziersanwärter gegenüber einem anwesenden Jugendoffizier folgendermaßen geäußert:[16]

    „Jeder Soldat ist ein potentieller Mörder – auch Sie, Herr W. In der Bundeswehr gibt es einen Drill zum Morden.“

    Es folgten lange gerichtliche Auseinandersetzungen wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung.
    ...
    Die Staatsanwaltschaft vertrat mit Hilfe der von der Bundeswehr gestellten Sachverständigen, eines Generals und eines hohen Ministerialbeamten die Auffassung, dass die Bundeswehr alleine den Auftrag der Abschreckung und unmittelbaren Landesverteidigung zu verfolgen habe, niemals aber Krieg außerhalb der Bundesrepublik führen werde.
    >>

    Tja diese Aussage ist ja bekanntlich schon seit langem überholt, spätestens seit 1999. Was diese Staatsanwaltschaft wohl heute zu ihren damaligen Äußerungen und überhaupt zur neuen Rolle der Bundeswehr sagen würde?


    Und bei Rubikon.news gibt es einen aktuellen Artikel zu einer Art BW-Werbe-Kampagne an einem Gymnasium in der Nähe von Heidelberg:

    Versüßter Krieg
    https://www.rubikon.news/artikel/versusster-krieg


    Stephan Becker

    AntwortenLöschen
  8. https://wahrheitinside.files.wordpress.com/2015/12/natur-gott1.jpg

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Haben Sie finanziell gekämpft? Hast du versucht, ein Darlehen zu einem niedrigen Preis zu bekommen? Brauchen Sie die Hilfe eines privaten Kreditgeber, um Ihnen zu helfen, Darlehen zu bekommen? Brauchen Sie Darlehen, um Ihr Vermögen zu finanzieren oder Ihre Hypothek zu refinanzieren? Hast du geplant, ein neues Geschäft zu gründen oder eine bestehende zu erweitern? Bist du ein Student, der hart daran gedacht hat, wo man ein Studentendarlehen bekommen kann? Wir machen auch Autokredit für Trucking-Unternehmen und Lkw-Fahrer. Unsere Dienstleistungen sind auch für diejenigen, die Geschäftsleute und Frauen sind, erreichbar. Wir bieten alle Arten von Darlehen und wir machen es einfach zu übertragen, egal die Menge, die Sie benötigen und Ihren Standort. Wir bieten all diese Darlehensdienste zu einem sehr günstigen Preis von 3% an. Haben Sie keine Angst zu bewerben, weil wir Darlehen in allen Währungen anbieten. Wir sind erreichbar bei jaafarlending44@gmail.com

    Wenn Sie sich für das Darlehen interessieren, müssen Sie die folgenden Details ausfüllen, um den Kreditprozess zu starten.
    Informationen des Kreditnehmers.
    1. Vollständige Namen: ...................
    2. Anschrift: ...................
    3. Zustand: ...................
    4. Land: ...................
    5. Telefon: ...................
    6. Geschlecht: ...................
    7. Familienstand: ...................
    8. Beruf: ...................
    9. Monatliches Einkommen: ...................
    10. Darlehensbetrag Benötigt: ...................
    11. Darlehenslaufzeit: ...................
    12. Darlehen Zweck: ...................
    13. Haben Sie schon einmal angewendet? : ...................

    Sie werden erwartet, um mit den korrekten Details zu beantragen, damit wir Ihnen die Darlehensbedingungen senden.

    Grüße,
    Jaafar

    AntwortenLöschen