Montag, 7. Oktober 2019

5G radiation verliert die Schlacht

Am 17. September 2019 habe ich einen umfassenden Artikel zu der 5G Strahlung aufgelegt und ebenfalls am 7. April 2019. Insgesamt 1 (EIN) Kommentar. Letzterer Artikel ist über 1200 Mal aufgerufen worden, der vom September 75 Mal. Interesse also fast NULL Das motiviert einen so richtig, die irre Arbeit auf sich zu nehmen. Wozu denn? Den Leuten ist es nicht nur wurscht, ob ihnen selbst die Synapsen flöten gehen, es ist ihnen auch egal, ob ihre Kinder verblöden oder nicht oder ernsthaft krank werden. Mir ist diese Gleichgültigkeit ein Rätsel.
Glücklicherweise ist es nicht überall so. Hier kommt ein Artikel darüber, wie die Telekommunikations-Fritzen den  Kampf verlieren. Es ist eine Dokumentation von 17 Seiten.

globalresearch.ca

5G Handy-Strahlung: Wie die Telekommunikationsunternehmen den Kampf verlieren, 5G gegen den Willen des Volkes einzusetzen.

Von Claire Edwards
4. Okt 2019

Die Telekommunikationsunternehmen und die Mainstream-Medien würden Sie glauben lassen, dass der Wettlauf um die Einführung von 5G unaufhaltsam ist. Dass du nichts und niemand bist angesichts einer tödlichen Multi-Billionen-Dollar-Agenda, die von einigen der mächtigsten Wesen der Welt aufgezwungen wird.

Sie dachten, wenn sie ihre neue, angebliche "Kommunikationstechnologie" nennen würden, die an die militärische Active Denial Technology, "5G" oder die fünfte Generation angelehnt ist, würde die Öffentlichkeit einfach annehmen, dass sie mehr mit 4G, 3G oder 2G übereinstimmt. Und wenn sie den Rollout als Rennen charakterisieren könnten, hätte die Öffentlichkeit nicht genug Zeit, um herauszufinden, was eine Killer-Technologie 5G ist. Wie falsch sie lagen! Die Öffentlichkeit hat es nicht nur erfahren, sondern sie weiß jetzt auch, wie tödlich frühere Generationen der Funktechnologie - die gleichzeitig mit 5G eingesetzt werden soll - sind.
Hier weiterlesen.

Am Ende des Artikels liegt eine lange Liste mit 120 Punkten darüber, was überall schon unternommen wurde und wie die Leute sich weltweit wehren. Sogar Boris Johnson hatte eine fulminante Philippika gegen diesen Wahnsinn gestartet. Wen das wirklich BRENNEND interessiert, aber nur schlecht Englisch spricht, der kann sich mit Hilfe von DeepLtranslator schlau machen.

Kommentare:

  1. Lieber Einar,

    "Mir ist diese Gleichgültigkeit ein Rätsel." Vielleicht hilft dies weiter.

    Überforderung/ Abwehrmechanismen. Viele laufen unbewusst ab.
    https://www.teachsam.de/psy/psy_pers/abwehrmech/abwehr_1.htm

    https://www.seele-und-gesundheit.de/psycho/abwehrmechanismus.html

    Dies spielt evtl. auch rein - Trauerbewältigung, Schritte zwischen denen man hin und her , vor und zurück emotional springen kann. Schlechte Nachrichten können so empfunden werden. Dass die Lügenpresse lügt und so tut, als ob "nichts wäre", setzt dem an Stress noch einen drauf.B.z.w. liefert Ausweichmöglichkeiten.

    Vier Phasen der Trauer nach Verena Kast

    1. Phase: Nicht-Wahrhaben-Wollen. ...
    2. Phase: Aufbrechende Emotionen. ...
    3. Phase: Suchen und Sich-Trennen. ...
    4. Phase: Neuer Selbst- und Weltbezug.

    Ich halte es allerdings auch nicht wirklich für gesund, sich mit zuviel schlechten Nachrichten zu befassen. Die Info -Info-Flut sollte intelligent gehandelt werden. Kann auch nicht jeder.

    Bücher zu Marketing und Werbung / Verhaltenspsychologie lassen einem manchmal die Schuppen von den Augen fallen. DIE nutzen das alles...Der Mensch ist nicht so "stark" und bewusst, wie er von sich glaubt. (Woran er wenig Schuld hat. Grad abgelaufenes Kali Yuga halt.)

    (Btw- wo war eigentlich Deine Wahlempfehlung. War auf den Blogs allgemein kaum zu finden. (;-))

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. So unkoordiniert und damit schwach wie die Souveräne immer noch sind, ist wirksame Abwehr auch gar nicht möglich - vergebene Mühe.
    Diese Verbrecherregierungen können tun und lassen was sie wollen, ohne jemals für ihre Verbrechen Rechenschaft ablegen zu müssen. Sie haben die totale Macht. Macht über das Geld, Militär, Polizei, Medien, einfach alles.

    Und diese Macht nutzen sie zu ebenso totaler Spaltung der Souveräne. Sie können über die Staatssender und hörigen Blättermedien jeden Tag ein neues Spaltthema aufmachen. Und jeden Tag werden sich Heerscharen alternativer Medien und Menschen damit beschäftigen das Stöckchen zu holen - einfacher geht kaum.
    Die nächsten Spaltthemen liegen schon in der Schublade. Es ist alles so megaeinfach, so megaleicht für Regierungen. Macht ohne Ende, Geld ohne Ende, Mitmacher ohne Ende und und und. Ein super leichter, bequemes, komfortables Leben.

    Und wir können derweil noch ein wenig über's Klima quatschen und dabei die Taschen aufmachen damit die Verbrecher ungehindert und tief reingreifen können. Und natürlich Ken Jebsen schauen und hören. Damit uns der Diskussionsstoff nicht ausgeht...

    Der Souverän



    AntwortenLöschen