Freitag, 5. Oktober 2012

Die Verbrecher in Aleppo außer Rand und Band


Einar Schlereth

Freitag, der 5. Oktober 2012

Die ganze Welt weiss mittlerweile, dass die Verbrecherhorden in Syrien ihre Schandtaten im Auftrag der US-NATO-Oberverbrecher durchführen. Sie werden von der US-Kreatur Erdogan in die Türkei eingeladen, an der Grenze zu Syrien von US-NATO-Ganoven gedrillt, bewaffnet, mit modernster Kommunikations-Ausrüstung und reichlich Geld versehen und dann an der unsichtbaren Schnur der Satelliten-, AWAC- und Drohnenaufklärung sicher über die Grenze nach Syrien auf alle strategischen Punkte verteilt. 

Dort beginnen sie unverzüglich mit dem Gemetzel an Frauen, Alten, Kindern, Männern, mit Entführungen, Folterungen perversester Art, mit Erpressung, Autobomben, Platzierung von Sprengsätzen auf Märkten, Busstationen, öffentlichen Plätzen. Keine denkbare Gräueltat wird ausgelassen. Besonders beliebt sind Bomben auf Beerdigungen zu werfen oder die Feuerwehr und Krankenwagen unter Beschuss zu nehmen. Ihre neueste Idee, die sie gerade erst in Libyen schon ausprobiert haben, ist das Zerstören von historischen Denkmälern oder Brandstiftung.

So haben sie gerade in Aleppo den historischen Basar – ein Weltkulturerbe – in Brand gesteckt und dann noch die Feuerwehr beschossen.
Aber natürlich war es der ASSAD, wie dieses Lumpengesindel behauptet und auch der Würstchen-Verkäufer in London, der sich als NGO bezeichnet und dessen 'Erklärungen' von allen Westmedien abgedruckt und in die Welt posaunt werden. Alle diese Lügen sind so faustdick, so bar jeder Logik und jedes Beweises, dass unterdessen auch das eine oder andere Medium im Westen mit Teilen der Wahrheit herausrückt.
Nur die Herrschaften an der US-NATO-Spitze sind völlig unbeeindruckt, vor allem das Imperialisten-Flittchen Clinton keift ihre Lügen unaufhörlich in die Ohren ihrer Marionetten. Jeden Tag säubert die syrische Armee hunderte der Verbrecher hinaus und die US-NATO schickt 1000 an ihrer Stelle. Sind ja nicht die eigenen Soldaten. Im Vergleich dazu sind die von ultra-reaktionären Mullahs aufgepeitschten Verbrecher spottbillig.

Aber das ist ja keine neue Erfindung der Imperialisten. Sie alle haben ihre Imperien hauptsächlich mit Söldlingen aufgebaut, besetzt und anschließend niedergehalten, die aus den okkupierten Ländern rekrutiert wurden, aber klugerweise nicht am Ort der Aushebung, sondern anderweitig eingesetzt wurden. Das hat der Cortez so gemacht und auch der Pissaro, das haben die Engländer in Indien und Afrika gemacht, die Deutschen und Franzosen ebenso, die sich zusätzlich noch die Fremdenlegion leisteten. Und alle haben sie dieses billige Kanonenfutter sogar in ihren Keilereien untereinander wie im Weltkrieg 1 und 2 zur Anwendung gebracht.
Verwüstung in Aleppo
Hier also ein paar Fakten. Am Montag (1. Okt.) hat die syrische Armee allein in Aleppo 60 Mörder unschädlich gemacht.
Am Mittwoch (3. Okt) nannte SANA - die syrische Nachrichtenagentur - genaue Zahlen zu den furchtbaren Anschlägen in Aleppo:
Um 7.50 Uhr explodierten zwei Wagen mit zusammen 1000 kg Sprengstoff am al-Jabiri Platz, wofür die 'Jabhat al-Nusra Gruppe' die Verantwortung übernommen hat. Um 8.17 Uhr hat ein Selbstmordattentäter einen Pickup mit 500 kg Sprengstoff vor dem Gouverneursgebäude zur Explosion gebracht. Und um 10.35 wurde ein Sprengsatz in einem Auto vor der Handelskammer und dem al-Amir Hotel in Aleppo ferngezündert.
Insgesamt habe es 34 Tote gegeben und 221 Verwundete - überwiegend Zivilisten plus drei tote Terroristen. Obendrein habe es enorme Sachschäden an Gebäuden gegeben und 250 Privatautos seien zerstört worden. Die Regierung erwarte von dem UN-Sicherheitsrat eine klare Verurteilung der Terroranschläge. Na, da wird sie lange warten können.
Und gerade lese ich auf dem Hensel-Blog, dass sich die 'Khattab Märtyrer Brigade' zu dem Mörser-Angriff am 3. Oktober auf türkisches Gebiet mit einem Video bekannt hat, bei dem 3 Mädchen umgekommen sind. Über den Angriff hatte Erdogan sofort ein Riesengeschrei erhoben und er ließ ohne irgendwelche Untersuchungen auch sofort zurückschießen, während sich die Regierung in Damaskus entschuldigte und eine genaue Untersuchung ankündigte. Tja, und nun kann sich Erdogan bei seinen Verbrecher-Freunden bedanken. Im übrigen sieht er sich im eigenen Land ständig wachsenden Demonstrationen gegen seine Politik gegenüber, die er in echt demokratischer Manier zusammenknüppeln lässt. Meinungsumfragen bestätigen ihm, dass seine Beliebtheit auf der Skala gegen Null fällt. Hier kann man sich ein Video über die Mammut-Demonstration anschauen.
Und heute meldet SANA, dass die Regierung mitten in den Kämpfen in Aleppo 22 Männer frei gelassen hat, die in den Aufstand verwickelt waren, aber kein Blut an ihren Händen haben. 
 

Kommentare:

  1. Der geheime Staatsstreich vom 08.12.2010
    versetzt die BRD – Organe offenkundig in Schweigen

    Im Widerstand gegen Grundrechtverletzungen

    Die Kommission 146 im Widerstand gegen die Fortführung des Faschismus.
    Sie setzt mit den Heimatangehörigen aus Deutschland den Verfassungsauftrag laut Artikel 146 aus dem Bonner Militär Grund Gesetz freiwillig um.

    Graf Lehndorff und Graf Stauffenberg riskierten ihr Leben gegen das NaZi - Regime und
    scheiterten am 20. Juli 1944 an der Befreiung Deutschlands vom Faschismus.
    Sie wurden für den Widerstand hingerichtet. Der militärische Putsch gegen Hitler und das NaZi- System ist heute noch nicht in der breiten Bevölkerung verstanden worden.

    Nach dem Waffenstillstand wurde 1949 die geistige Besetzung angewendet.

    Durch Falschinformationen und Anwendung von NaZi - Gesetzen hat sich dieser Zustand in den Köpfen der Menschen bis heute normalisiert.
    NaZi- Gesetze und die deutsche Zwangs- Staatsangehörigkeit von 1934 sind durch geistige Occupation im Verborgenen geblieben.

    Die Deutschen glauben durch Glaubhaftmachung "DEUTSCH" an die deutsche Staatsangehörigkeit von 1934.
    .
    Der Staatsstreich: Am 08.12.2010 wurde die Reichsangehörigkeit( unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit ) beseitigt.

    Aus diesem Grund wurde jeder Deutsche und damit auch jeder Ausländer / Migrant in der BRD

    STAATENLOS!

    BRD vollzog diesen geheimen Staatsstreich und hält die beseitigte deutsche Staatsangehörigkeit 1934 durch täuschen künstlich am Leben.

    Wenn die BRD in der Europäischen Union (EU) vollständig aufgegangen ist, hat der geheime Staatsstreich funktioniert.

    80 Millionen Menschen werden in der BRD vom Faschismus getäuscht und danach vom EU- Faschismus durch den Euro existenziell vernichtet. Das ist Völkermord - ausgeführt durch Faschisten.

    Der Gouverneurs- Rat wartete in der EU- Kolonie auf das BRD- ESM-Ermächtigungsgesetz, das vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe am 12. September 2012 positiv beurteilt wurde.

    1. Senat Grundrechte (z.B. für Grundrechteverletzungen)
    2. Senat Staatsangelegenheiten (z.B. für Staatenlosigkeit)

    Das Bundesverfassungsgericht (BVG) ist durch die Staatenlosigkeit arbeitslos und macht viele Menschen sprachlos.

    Der Höhepunkt der Integration in der BRD ist, wenn ein Ausländer seine kostbare Heimatangehörigkeit aufgibt und dafür die STAATENLOSIGKEIT erhält.

    Wenn in der breiten Bevölkerung dieser Zustand bekannt wird, müssen die Alliierten wieder in der Öffentlichkeit für Ruhe und Ordnung sorgen.

    Mit Staatenlosigkeit ist in der Spaßgesellschaft und Betreuungsrepublik nicht zu spaßen!
    Die Staatenlosigkeit ist das Kernproblem der Bundesrepublik Deutschland und für ihre Heimatlosen der Weg in die Freiheit.

    Das deutsche Problem geht alle Völker/ Menschen der Welt an, die von der Neuen Welt Ordnung durch den NICHT beendeten Welt – Krieg in Ihrer Existenz bedroht sind. (“Zukunft ohne Menschen”)

    http://www.gg146.de
    http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/

    AntwortenLöschen
  2. 1913 Die deutschen Kolonien befinden sich im Ausland

    1913 RuStAG Ausland oder Inland RoStAG - Doppelte Staatsangehörigkeit

    Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat / Heimat
    oder
    die unmittelbare Reichsangehörigkeit (Ausland / Kolonie) besitzt.

    1928 Dr. Walter Schätzel:
    Die unmittelbare RA ist ein Produkt der auswärtigen und kolonialen Ausdehnung des Reiches. Sie ist trotz des Verlustes des deutschen Kolonialreiches nicht von selbst fortgefallen (Ausland).

    1920 werden die deutschen Kolonien an den Völkerbund abgetreten.

    1934 Deutschland wird selbst zur Kolonie.

    1934 Verordnung über die deutsche Staatsangehörigkeit v. 05.02. RGBl. I S 85

    Es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit) StAG = R

    Auflage 1936 Neues Staatsrecht Seite - 54 . II 1. a) R = StAG

    Die Reichsangehörigkeit wird unmittelbar als deutsche Staatsangehörigkeit erworben.


    2010 Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG 1913) BGBl. I S. 1864 08.12.2010

    BGBl. Teil III

    102 . 2 R = StAG 1934 Reichsangehörigkeit = unmittelbare deutsche
    Staatsangehörigkeit, ist beseitigt

    102 . 1 StAG 1913 unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit ?

    § 1 Deutscher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
    § 2 Deutscher ist, wer die unmittelbare Reichsangehörigkeit besitzt. (weggefallen 1999)


    1913 Die unmittelbare Reichsangehörigkeit ist für die auswärtigen Kolonien

    Deutschland wird selbst zur Kolonie.

    1934 Die unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit ist die Reichsangehörigkeit
    für die Kolonie Deutschland.

    2010 Die Reichsangehörigkeit (unmittelbare deutsche Staatsangehörigkeit) wurde beseitigt.

    Die BRD täuscht das deutsche Volk mit der deutschen Staatsangehörigkeit.

    !!! Das gleichgeschaltete Volk ist seit dem 08.12.2010 staatenlos !!!

    AntwortenLöschen
  3. Deutschland – Deine Staatenlosigkeit

    Vogelfrei und ohne Zukunft:

    Die BRD kann, darf und will das Problem nicht lösen.
    Die EU will das Problem nicht lösen.
    Die UNO will das Problem nicht lösen.
    Parteien, Gewerkschaften, soziale Netzwerke können das Problem nicht lösen.
    Bürgerinitiativen können das Problem nicht lösen.
    Selbstverwalter können das Problem nicht lösen.
    Weltanschauungsgemeinschaften können das Problem nicht Lösen.
    Kommissarische Regierungen können das Problem nicht lösen.
    Staatsgründungen und Geschäftsmodelle können das Problem auch nicht lösen.
    Neue Verfassungen werden das Problem nicht lösen.
    Ideologien und Religionen können das Problem nicht lösen.
    Der liebe Gott wird also das Problem auch nicht lösen können.
    Der Weihnachtsmann kann das Problem auch nicht lösen.
    Das Problem kann nur von Dir selbst gelöst werden.

    STAATENLOS *DEUTSCH* - Wach auf! - HEIMATLÄNDER

    Art. 116 GG „deutsche Staatsangehörigkeit“ 1934
    Art. 16 GG STAATENLOS!
    Art. 139 GG Befreiung von der Gleichschaltung
    Art. 146 GG Heimatangehörigkeit

    Download Heimatpaket 146-(Revision) Ihr persönlicher Weg zurück in die Heimat
    http://www.gg146.de
    http://folksvalue.de/staatenlos.html

    http://folksvalue.de/urkunde-146.htm
    http://ag-freies-deutschland.de/der-schlussel-fur-das-tor-in-unsere-freiheit/

    AntwortenLöschen