Dienstag, 28. März 2017

Erschießt den Boten – die letzte Bastion unabhängigen Denkens



Mark Taliano

26. März 2017


Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Die Welt auf den Kopf gestellt!

Die MSM Falschmeldungen sind jetzt die Norm. Alle Medien schützen die Lügen über den Globalen Krieg gegen den Terrorismus.

Statt die lange erwiesene Wahrheit zu berichten, dass die Terroristen im Nahen Osten und darüberhinaus, besonders in Syrien, imperiale Anhängsel und westliche Stellvertreter sind, benutzt und manipuliert, um ein Land nach dem andren zu zerstören, schützen die MSM die engen Interessen einer Kabale internationaler Kriegsverbrecher und ihrer hohlen Strohmänner politischer Vertreter.

Politiker vertreten ein korruptes und kriminelles Establishment, einschließlich der engen Interessen des Militär-industriellen Komplexes. Seit langem haben sie aufgehört, ’das Volk’ zu vertreten, obwohl ’das Volk’ sich dessen kaum bewusst ist, seitdem es rund um die Uhr mit Lügen bombardiert wird, mit denen sowohl regierenden Kriminellen als auch die Oligarchen-Klasse global geschützt wird. Die Neue Welt-Ordnung ist eine faschistisches, totalitäres, supranationales und wahnhaftes Projekt für die ”full spectrum Vorherrschaft”, die globales Chaos schafft, Massenmord und Verarmung. Dieses giftige Bestreben ist es, was vor der Öffentlichkeit verborgen wird.

Und jetzt wird die letzte Bastion der Wahrheit und des Friedens angegriffen. Prof. Chossudovsky schreibt, dass der Harvard Index, eine Liste von online Veröffentlichungen, die als ”gefälscht” und ”falsch” bezeichnet werden, weit über das hinausgeht, was der Index der Katholischen Kirche nach sorgfältiger Lektüre, Prüfung und Einschätzung in der Hierarchie der Kirche aufführte. Diese leichtfertige Entscheidung von Harvard stellt eine Verletzung der fundamentalsten Prinzipien der Universtitäts-Erziehung dar, die auf Debatten, Diskussionen, Kritik und Analyse beruht.
Der Harvard Index funktioniert als Lynch-Zeigefinger. Er stellt eine ”neue Normalität” her, Richtlinien für Gymnasien und Universitäten im ganzen Land mit Bezug auf das, was man lesen kan und was nicht, was wir schreiben können und  nicht.

Ist das eine Konspiration? Ja, das ist es. Der Harvard Index unterminiert die Grundlage der Universitäts-Erziehung. Er stellt ein akademisches Mittelmaß her.
Universitäten sind gedacht als die letzten Bastionen des unabhängigen Denkens, wo Ideen und Themen von Experten getestet und diskutiert werden vermittels Forschung und kritisches Denken. Aber jetzt werden die Universitäten von Behörden des dunklen Staates heimgesucht, um ihre kriminellen Projekte zu befördern.

Die Agenturen des dunklen Staates befördern die Interessen der Multis, nicht die nationalen Interessen, und die Huren der Öffentlichkeitsarbeit bedienen mit ihren Lügen die CIA-Fälschungen und die Pentagon Bosse. Das Propaganda-Budget allein des Pentagon beträgt Berichten zuufolge mehr als eine halbe Milliarde Dollar jährlich.

Jene, die Frieden, Wahrheit und die Herrschaft des internationalen Rechts wünschen, sowie demokratische politische und ökonomische Systeme, sind die unerklärten Feinde unseres großenteils geheimen Regierungspolitik.

Während die gegenwärtige Form der ”Globalisierung” globalen Tod und Zerstörung erzeugt, wird die nicht genannte rationale und gesunde (statt kranke und kriminelle) Version unter den Teppich gekehrt in dieser auf dem Kopf stehenden Welt, wo links gleich rechts ist und weiß schwarz.

In ”Sovereign Corporations That Occupy The Commons
schreibe ich:
”Die ”Vierte Welt”, wie sie von Anthony J. Hall definiert wird in ”The American Empire and the Fourth World” ist ein nachhaltiges Modell der Globalisierung, das den kulturellen, öknomischen und Umwelt-Pluralismus respektiert und gleichzeitig eine globalisierte Demokratie vertritt und die Rechte auf Selbstbestimmung. Sie vertritt Verläufe, die auf das Leben und die Herrschaft des Rechtes gerichtet sind, das aber verbunden sein muss mit einem effektiven Apparat zur Durchsetzung.

Es ist diese Form der Globalisierung, die aufs Korn genommen wird gerade deshalb, weil sie der gegenwärtigen Form der dystopischen ”Globalisierung” widerspricht. Aber diese ”verbotene Wahrheit”, die Grundlage des internationalen Rechts, ist begraben unter den Lügen und Manipulationen der imperialen Behörden.

Und die Vertreter diese verbotenen Wahrheiten werden attackiert. Verleumdungs-Kampagnen werden lanciert und Karrieren torpediert.

Um den Konspirationen gegen die Wahrheit und Gerechtigkeit zu begegnen, müssen offene Debatten über ”verbotene Themen” verbeitet werden. Tabus müssen zerschlagen werden. Übereilte Schlussfolgerungen müssen verworfen werden. Und die moderne Inquisition muss aufgelöst werden.

Gelingt das nicht, dann wird der ”Konsens der Ignoranz” gewinnen und die Menschheit wird noch tiefer auf der Abwärtsspirale von Tod und Zerstörung hinabrutschen.

Quelle - källa - source

Kommentare:

  1. Sehr gut erläutert !
    Bereits Marx sagte : Keine Revolution ohne Geld.
    Wenn man den "Aufständischen" , "Teroristen", kein Geld, keine Waffen, keine Fahrzeuge, keine Munition mehr gibt, ist jeder Krieg sofort am Ende ! Wenn die Türkei den Transit dieser Lieferungen unterbindet ist auch Ende.
    Es hat "Flüchtlinge" gegeben, die an der Österreichisch / Deutschen Grenze ein Taxi bestiegen haben und sind damit nach Berlin oder Hamburg gefahren. Woher hatten die das Geld ? Von der Western-Union, die an den Grenzen wie Pilze aus dem Boden schossen. Wer hat das bezahlt ? Das wissen wir schon. Es sind die Gleichen Gestalten die auch die Nazis finanziert haben und bis heute gut daran verdienen. DA GEHT DIE BEVÖLKERUNG NOCH WÄHLEN. Ein eindeutiges Zeichen, daß die breite Masse nicht begriffen hat wer sie da verschaukelt.

    MfG grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Nicht-Wähler werden nicht verschaukelt? Wer schweigt, stimmt zu. Als wenn das die Lösung wäre. Wenn die kritischen Geister nicht wählen, bestimmen die unkritischen Main-Stream-Gläubigen die Zusammensetzung der Regierung.

      Löschen
    2. @ Dimo Lunar.
      Natürlich werden auch die Nichtwähler verschaukelt, aber sie wissen es wenigstens.

      MfG grillbert aus Hamburg.

      Löschen
  2. Wenn ich mühsam eine Antwort an "Dimo Lunar" entwerfe und dann auf "veröffentliche" klicke und alles ist weg, das macht keinen Sinn mehr !
    MfG. grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne die Argumente der Nicht-Wähler, ich ich habe darauf auch Gegenargumente, aber überzeugen würde ich dich ohnehin nicht. Deshalb habt ihr in Hamburg und wir in ganz Deutschland auch die Politiker, die von den Main-Stream-Gläubigen gewählt wurden. Gut das ich auf dem Lande wohne, da kommen diese Zustände erst in 10 Jahren an.
      "Um einen falschen Gedanken mit Erfolg zu widerlegen, muss man bekanntlich ein ganzes Buch schreiben, und den, der den Ausspruch getan hat, überzeugt man doch nicht." -Otto von Bismarck

      Löschen
    2. @ Dimo Lunar.
      Ich habe den Eindruck sie halten sich für unfehlbar. Das ist gefährlich, denn man läuft mit Scheuklappen durch die Gegend !
      Wir haben seit 1933 eine Diktatur, die lediglich seit 1945/49 im US-amerikanischen Sinne geführt wird. Mir werden Sie sowiso nicht glauben, aber ev. einem Staatsrechtler, Prof. Schachtschneider (hier Sezession)
      http://www.youtube.com/watch?v=Yj-bhKmAD4Y

      MfG. grillbert aus Hamburg

      Löschen
    3. Korrektur : http://www.youtube.com/watch?v=Mj-bhKmAD4Y

      Löschen
  3. Übrigens, wer nicht wählt stimmt zu. Das ist der ausgemachte Schwachsinn und zwar werden die Wissenden die Unwissenden niemals überstimmen können. In unserem System haben die Unwissenden immer die Mehrheit. Dazu eine Analogie von Prof. Bocker
    http://www.youtube.com/watch?v=qWywJ-89ynE

    MfG. grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Dimo Lunar.
      Im Kontinium meiner Ausfürungen unterstützt Andreas Popp (großer Denker) meine Ausführungen der Sinnhaftigkeit, nicht zu wählen.
      https://www.youtube.com/watch?v=cOobUwBPE88

      MfG. grillbert aus Hamburg.

      Löschen
    2. Prof. Albrecht (Das Ende des Rechtsstaats)

      http://www.youtube.com/watch?v=gzNO6Jglljk

      MfG. grillbert aus Hamburg

      Löschen
  4. Die "Wissenden" können wenigstens für eine Opposition sorgen, damit die Systemparteien es nicht so einfach haben. Diejenigen, die zum Nicht-Wählen aufrufen, tun das auf den Seiten, auf denen die Systemkritiker lesen, und nicht auf den Seiten, auf denen die Systemlinge und Verblödeten lesen. Deshalb haben wir bis jetzt keine wirkliche Opposition im Bundestag.
    Und Parteien, die eine gute Beziehung zu Russland wünschen, sollten gestärkt werden.
    Aber lassen wir die Diskussion, ich kann dich nicht überzeugen und du mich auch nicht.
    Jedenfalls bilden die Nicht-Wähler die größte Gruppe, oft sogar 50%, haben aber keinerlei Einfluss und werden am Wahlabend bestenfalls mal kurz am Rande erwähnt, wenn überhaupt. 10% Linke oder Afd haben einen grüßeren Einfluss als 60% Nicht-Wähler.

    AntwortenLöschen
  5. @ Dimo Lunar.
    Die "Wähler" lesen überhaupt nicht. Also ist es egal wo man sie anspricht, es läuft immer ins Leere.
    Übrigens, neue Politiker und Parteien haben keine Möglichkeit in den Bundestag zu gelangen. Vorher werden sie vom Ami durchleuchtet. Ausnahmen wie J. Fischer werden so lange bestochen bis sie ihre Jeans und Turnschuhe ausziehen und ihre Gesinnung um 180 Grad ändern. Das gilt nicht nur für Fischer.
    Ich bemerke, daß Sie meine Videos, wahrscheinlich, nur überflogen haben. Dennoch bleibt mir die Hoffnung, daß andere Leser daran partizipieren. Das ist der eigentliche Grund weshalb ich weiter schreibe. Es liegt mir fern Sie umstimmen zu wollen.

    NfG, grillbert aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss Anonym (grillbert) Recht geben, denn es geht letztlich nur darum, das System abzuschaffen und das kann man nicht, indem man das System wählt. Die Wähler zu erreichen und umzustimmen, ist allerdings hoffnungslos. Alles läuft also darauf hinaus, dass es ein böses Erwachen geben wird. Dann ist es allerdings zu spät. Für mich gibt es nur eine Lösung, die ich seit ein paar Jahren versuche, an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Die Lösung heißt, den satanischen Kräften, die die Welt regieren, das Handwerk zu legen. Das ist einfacher, als es scheint. Dazu muss nur ein Gegengewicht zu Satan auf unserem schönen Planeten installiert werden. Das Gegengewicht ist Gott, also die Schöpfungsenergie. Die Schöpfungsenergie kann Jeder benutzen, der sich seiner Schöpferkraft bewusst ist, also sein Bewusstsein dementsprechend erweitert. Das hört sich sehr kompliziert an, ist es aber nicht, denn alles geschieht gesetzmäßig. Erklärt ist es im ebook Planet der Gottlosen, das Sie hier gegen eine Spende downloaden können https://wo-brennts.com/buecher/

    AntwortenLöschen