Dienstag, 23. August 2011

Augenzeugenbericht aus Tripolis: Die Stadt ist unter Kontrolle Gaddafis

Mathaba News bringt gerade den Bericht einer Quelle in  Tripolis, der die Lügen der internationalen Medien über die Situation in Tripolis verurteilt und sagt, dass die Stadt weitgehend wieder unter Kontrolle der libyschen Armee ist. Beim Säubern der Stadt seien auch eine Reihe von Soldaten aus Katar getötet worden. Der Link zum Audiobericht ist hier.
Die libysche Armee, die Freiwilligen und bewaffneten Milizen seien überall, grüne Fahnen werden von den Menschen geschwenkt, Familien mit Frauen und Kindern sind auf den Straßen.
Thierry Meyssan, Gründer des Voltaire Network befindet sich auch in Tripolis und hier ist sein Bericht von gestern über die schweren Kämpfe. Aber ihm zufolge wird das Rixos Hotel wieder von Regierungssoldaten beschützt. Eine Reihe von Journalisten sind als CIA-Agenten entlarvt worden. Hier sein Bericht:
video

Mahdi Nazemroaya ist ebenfalls im Rixos und bestätigt, dass Gaddafi-treue Soldaten wieder den Schutz übernommen haben.
Tele Sur berichtet ebenfalls direkt aus Tripolis, dass Saif Gaddafi nicht, wie im Westen gemeldet, tot ist, sondern im libyschen Fernsehen auftrat, wo er bestätigte, dass sein Vater nach wie vor in Tripolis sei. Im Video sind riesige Volksmassen zu sehen, die grüne Fahnen schwenken. Hier ist der Link.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen