Montag, 13. April 2015

Putin hebt Verbot für S-300 Verteidigungssystem an Iran auf

S-300 Luftabwehrsystem
Igor Zarembo

13. April 2015


Der russische Präsident Wladimir Putin hat ein Dekret untezeichnet, um das Verbot vom Verkauf des S-300 Luftverteidigungssystems an den Iran, aufzuheben, sagte der Kreml-Pressedienst am Montag.

„Das Dekret hebt das Verbot auf …. der Überlassung des S-300 Luftverteidigungssystems an die Islamische Republik Iran außerhalb der Grenzen der Russischen Föderation unter Benutzung russisch-beflaggter Schiffe und Flugzeuge,“ hieß es in der Erklärung.

Der 800- Mill. $ Vertrag über die Lieferung des Systems wurde Ende 2007 unterzeichnet. Moskau sollte fünf S-300 MU-1 Batallione an Teheran liefern. Doch am 22. September 2010 unterzeichnete der damalige Präsident Medwedew ein Dekret, das den Vertrag aufkündigte im Rahmen der Resolution 1929 des UN-Sicherheitsrates, die verbietet, Iran mit konventionellen Waffen zu versehen, einschließlich Raketen-Systeme, Panzer, Kampf-Helikopter, Kriegsflugzeuge und Schiffe.

Irans Verteidigungsministerium und die Aerospace Industries Organization anworteten mit einer 4 Mrd. $ Klage gegen Rosoboronexport am Internationalen Schiedsgericht in Genf im April 2011.

Mehr hierüber hier.


Quelle - källa - source

Kommentare:

  1. OT
    Hallo Einar, kümmern Sie sich bitte mal um Franz, alias Franz H. (der gesperrt wurde). Er führt Ihrem Blog echt nur noch Schaden zu.
    http://vineyardsaker.de/ukraine/unumkehrbare-prozesse/#comment-67431

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die schreiben dort 100te seiten, die nichts mit dem thema zu tun haben und beleidigen sich gegenseitig. jetzt hat sich auch franz angeschlossen... er meinte, er wollte nur die anderen provozieren, damit sie die nerven verlieren und ihn beleidigen (und das haben sie), aber soweit ich sehe hat er auch selbst die nerven verloren.
      wenn herr schlereth gezwungen ist diesen spam zu moderieren, wird er gar nicht mehr dazu kommen, irgendwas zu übersetzen. für das diskussionsniveau auf saker sieht es auf jeden fall düster aus.

      Löschen
  2. Bei so einer Haltung der USA, kann man nur so reagieren! Feuer muss mit Feuer bekämpft werden.

    AntwortenLöschen