Sonntag, 13. Januar 2013

Hauptquartier der "Syrischen Rebellen" in Daraya erobert



In diesem Auszug von einer AP-Meldung gibt es gleichzeitig eine Meldung über den "großartigen Sieg" der Rebellen in Taftanaz, dem Luftwaffenstützpunkt bei Idlib. Doch Christof Lehmann berichtete mir gerade, dass er aus verlässlicher Quelle erfahren habe, dass "die syrischen Truppen die Basis freiwillig und geordnet geräumt haben, um sich strategisch umzugruppieren. Was von der FSA natürlich als großer Sieg verkauft wird. Aber der Grund der Umgruppierung hat mit allergrößter Wahrscheinlichkeit damit zu tun, dass auf der türkischen Seite der 900 km langen Grenze die Patriot Raketen Systeme aufgestellt wurden. Im Gegenzug damit hat man wohl die Flugzeuge, Hubschrauber, Material und Piloten näher an die Front verlegt, um den Türken nicht so viel "Reaktionszeit" zu gönnen. Alles, was man auf der Basis hinterlassen hat, sind nicht zu reparierende Helikopter und Müll."

AP
12. Januar 2013
Syrische Truppen haben den größten Teil eines strategischen Vorortes von Damaskus erobert, der von den Rebellen als Basis zur Bedrohung zentralen Einrichtungen in der Hauptstadt benutzt wurde, erklärte ein Regierungsbeamter am Samstag.

Diese Erklärung kommt einen Tag nach der Meldung, dass die anti- Regierungs- Kämpfer und islamistische Dschihadisten den Luftwaffenstützpunkt Taftanaz bei Idlib im Norden eingenommen haben.


„Die Armee säubert jetzt noch kleine Taschen mit Rebellen in Daraya. In ein paar Tagen wird Daraya sicher sein“, sagte der Beamte zu AP anonym. Syrische Truppen haben wochenlang gekämpft, um Daraya zurückzugewinnen. Der Vorort direkt südlich von Damaskus grenzt an die strategische Luftwaffenbasis Mazzeh im Westen von Damaskus, die wiederum an das Viertel Kfar Susseh grenzt, wo das Regierungshauptquartier liegt, das Hauptquartier des Geheimdienstes und das Innenministerium, die das Ziel bei vergangenen Attentaten waren, bei denen auch der Innenminister verwundet wurde.

Dieses Viertel liegt auch weniger als 10 km vom Volkspalast entfernt - einer von drei Palästen in der Hauptstadt, die von Syriens pro-Regierungsmedien benutzt werden. Tausende von Extremisten der Jabhat al-Nusrah-Front waren in Vorbereitung eines Sturms auf Damaskus in Daraya zusammengezogen worden.



Nach der Eroberung der Taftanaz-Basis intensivierten Rebellen in der benachbarten Provinz Aleppo den Sturm auf die Mannagh-Basis und den internationalen Flughafen von Aleppo, an den ein Militärflughafen angegliedert ist. Sie versuchten auch die Luftwaffenbasis Kweires zu erobern. Doch Regierungsquellen berichteten am Samstag, dass die Rebellen bei der Luftwaffenbasis in Aleppo zurückgeschlagen worden seien.….

Gleichzeitig fanden in Genf erneut Gespräche zwischen dem UN-Beauftragten Lakhdar Brahimi, dem russischen stellvertretenden Außenminister Mikhail Bogdanow und dem US-Stellvertretenden Außenminister William Burns statt. Brahimi sagte, dass Russland ebenso entschlossen sei wie Washington, die Gewalt zu beenden.

In Moskau wiederholte das Außenministerium seinen Standpunkt, entschieden gegen eine ausländische Intervention zu sein. „Wie zuvor, glauben wir fest, dass alle Fragen zur Zukunft Syriens von den Syriern selbst getroffen werden müssen, ohne ausländische Einmischung oder Aufzwingung von vorgefertigten Rezepten“, hieß es in der Erklärung.
...


Quelle - källa - source

Kommentare:

  1. http://www.erinnerungsforum.net/forum/sehenswertes/gegen-das-vergessen-apokalypse-um-und-in-uns-teil-2/msg46709/#msg46709

    AntwortenLöschen
  2. Es ist eigentlich ganz einfach!

    Link markieren, Rechtsklick, Link öffnen!

    AntwortenLöschen
  3. If some one wishes expert view concerning blogging and
    site-building then i recommend him/her to visit this webpage, Keep up the fastidious job.



    Also visit my site: Http://Pornharvest.Com/Index.Php?M=2494147

    AntwortenLöschen