Dienstag, 14. Mai 2013

Das Reich des Guten

Wer hört oder liest diesen Titel und denkt nicht automatische an die Vereinigten Staaten von Amerika? Das ist die Macht der US-Propaganda, die obendrein tausende und aber tausende Gehilfen in der ganzen Welt hat. Von den Oligarchen, Politikern, Medien in Venezuela bis zu den Oligarchen, Feudalherren, Staatschefs und den Medien in Schweden, Spanien und Deutschland. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass z. B. die Amerikaner in den Schweden und Deutschen durch die riesige Zahl ihrer Auswanderer quasi eine Art 'Fünfte Kolonne' haben, die für sie kostenlose Propaganda betrieb.
Unglaublich erscheint es einem, dass trotz aller Verbrechen, die von den USA seit Jahrhunderten begangen werden, der Mythos weiterlebt. Mir fällt dazu nichts anderes ein, als dass diese Verbrechen so ungeheurerlich und von solch einem Ausmaß sind, dass sie das Vorstellungsvermögen des Otto Normalverbrauchers glatt übersteigen.
Zum Glück haben in vielen Teilen der Welt die Menschen die Nase voll von der übermächtigen Medienmacht des Westens. So haben Südamerika mit TeleSur, China mit The 4th Media und Russland mit verschiedenen Sendern begonnen, ein starkes Gegengewicht zu schaffen, das täglich durch die Qualität ihrer Arbeit neue Freunde in der Welt finden. Hier stelle ich nun, nach Andrej Karaulow 'Der unbekannte Putin',  den jungen Journalisten und Filmemacher vor, der seit einiger Zeit als Journalist in den USA arbeitet: Konstantin Sjomin.
Ergänzend hierzu werde ich gleich den Artikel 'Die USA führen 74 verschiedene Kriege in der ganzen Welt durch' von The 4th Media übersetzen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten