Montag, 25. November 2013

Die verbrecherische EU-NATO Einmischung in der Ukraine

Jetzt, wo die Regierung der Ukraine die Faxen der EU dicke hatte und sich geweigert hat, das Vertragswerk zum EU-Beitritt zu unterschreiben, werden Krokodilstränen bei uns vergossen um die armen Ukrainer, auf deren Ausbeutung man sich schon so gefreut hatte. Man hätte den Bedarf an Dienstmädchen und Kulis in den miesesten Berufen sowie knackigen Girls für die Hurenhäuser wieder auffüllen können sowie noch alles im Lande stehlen können, was von Madame Tymoschenko und Co. noch nicht verramscht worden ist. Und die NATO weint den Raketenstellungen gegen Russland nach, die sie schon ausgesucht hatte. Also, was tun? Wieder eine Farbenrevolution. Na klar. Man kauft sich also massenweise Demonstranten, die kräftig Rabbatz machen sollen.
Russianmoscowlady hat eine lobenswerte Zusammenstellung gemacht, angefangen bei der Kritik an Merkel bis hin zu den perfiden Drohungen, die unisono von den EU-Ländern und Figuren wie Tymoschenko und Klitschko gegen die Ukraine vorgebracht werden und die ich hier dankenswerterweise übernehmen werde.


Demo auf dem Majdan-Platz (Foto:EPA)
STIMME RUSSLANDS Die Opposition im Bundestag macht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für das Scheitern eines EU-Assoziierungsabkommens mit der Ukraine verantwortlich.
Die osteuropäische Nachbarschaftspolitik der EU steht vor dem Scheitern.” Zu diesem Schluß gelangte Wolfgang Gehrcke, stellvertretender Vorsitzender der Linksfraktion, der im Fall einer CDU/CSU/SPD-Koalition größten Oppositionskraft im Deutschen Bundestag. “Die Bundesregierung wollte die Ukraine als Bollwerk gegen Russland etablieren. Eine weitsichtige Politik hingegen sieht die Ukraine als Brücke zu Russland.” Das Vorgehen der Europäischen Union gegenüber der Ukraine habe sich als “falsch, blamabel und hochnäsig” erwiesen, so Gehrcke weiter. Die Bundesregierung, insbesondere Bundeskanzlerin Angela Merkel, habe daran einen “erheblichen Anteil”.
Die Ukraine sollte gegen Rußland in Stellung gebracht werden, urteilt der Linken-Politiker. West gegen Ost. “Die Spaltung Europas ist aber schon lange gescheitert.”
Weiterlesen:
http://german.ruvr.ru/2013_11_22/Opposition-kritisiert-Merkel-wegen-Ukraine-Erpressung-8356/



PS. Nicht nur EU macht Druck.
Die Dame mit dem Zopf (Timoschenko) schrieb jetzt aus dem Gefängnis an ukrainischen Präsidenten u.a., dass sie ihn dafür, dass er die Assoziierungsabkommen mit der EU abgesagt hat, “umbringen könnte.”
Desweiteren, laut ukrainischen und russischen Medien, hat sie in ihrem Brief aufgezählt, was denn der Präsident in jetziger Situation am besten tun sollte. Ich frage mich, für wen hält sie sich eigentlich?
Die Opposition macht auch mobil und organisiert Proteste, war aber zu erwarten. Angeblich haben sie vor Morgen die Regierung samt Präsidenten zu stürzen. Mal sehen, hoffentlich stimmt das nicht, ist aber alles möglich.
*-0149/
„In der Tat hörten wir Bedrohungen von unseren europäischen Partnern gegenüber der Ukraine bis zur Förderung der Durchführung von Massenprotestaktionen”, erklärte Putin vor Reportern in Petersburg.”
Weiterlesen:
http://german.ruvr.ru/news/2013_11_22/Putin-Europa-ubt-auf-Ukraine-Druck-und Erpressung-aus-0149/


STIMME RUSSLANDS Die Sondereinheit des ukrainischen Innenministeriums „Berkut“ hat Tränengas eingesetzt, als die Teilnehmer an der Aktion zur Unterstützung der EU-Integration im Zentrum von Kiew versucht haben, sich dem Regierungsgebäude zu nähern.

Weiterlesen:
http://german.ruvr.ru/news/2013_11_24/Kiew-Polizei-geht-mit-Tranengas-gegen-Anhanger-von-EU-Integration-vor-7849/#252532771

*****************************************************************************************************************************************
PS. Ich werde nicht großartig was dazu schreiben, außer Euch daran erinnern, was ich in meinem gestrigen Artikel geschrieben habe:
“Die Opposition macht auch mobil und organisiert Proteste, war aber zu erwarten. Angeblich haben sie vor Morgen die Regierung samt Präsidenten zu stürzen. Mal sehen, hoffentlich stimmt das nicht, ist aber alles möglich.
Nun, gerade Das wird auch momentan angestrebt!
Die Oberpeinlichkeit besteht darin, dass viele Menschen, die zusammen mit der Opposition protestieren, allen voran die jungere Generation – unter ihnen viele Studenten - die sich von “Freunden der Ukraine” bezahlen lassen. Man suchte auch ganz gezielt nach armenStudenten!
Der ukrainische Internet ist rattenvoll mit Inseraten für heutige Proteste auf dem Platz Majdan !!! Kosten fürs “Mitmachen” – 90 Griwna (1 Euro = 11,0326 Gr., Stand 21.11.13 )

Das dem so ist, braucht nicht lange gesucht zu werden, denn es steht alles offen im Internet. Im Link unten - in der Liste dortbitte die Nr. 23 anklicken. Dort sind mehrere Anbieter, zu denen die Studenten einen Kontakt aufnehmen können. Das Geld verspricht man nach den Protesten auszuzahlen (Fensterchen wegklicken, falls zu sehen ist):
http://jooble.com.ua/search-vacancy-kiev/ctg-all/kw-zF1zFAzB8zECzEAzE8z20zECzE0zF1zF1zEEzE2zEAzE8

Am sonsten braucht man diesen Satz nur ins Google-Suchfenster reinkopieren und schon kommt man auf die benötigte Ergebnisse bzw. Beweise:    Нужны люди на массовку 24.11!  (z.Dt. Brauchen Leute für Versammlung 24.11!)
Es ist sogar eine interaktive Karte (sogenannter “Euromajdan” – Proteste gegen Entscheidung des ukrainischen Präsidenten zugunsten der Beziehungen mit Russland) jetzt erschaffen worden, wo es demnächst geplant ist in Europa überall zu protestieren!
http://bohdaq.name/euromaidanma

Das ist ein absoluter Desaster und eine Frechheit schlechthin! Das die Medien von anderen (gegen die EU!) Protesten keineswegs berichten, die in der Ukraine, Moldawien parallel stattgefunden haben, wird natürlich brav verschwiegen.
Nachtrag (habe vorhin vergessen, entschuldigung!)
Die Tage, auch gestern, finden in Moldauen Proteste statt. In diesem Video protestieren Menschen am 20 November vor dem EU-Gebäude und fordern die EU-Vertreter auf,  zum moldauischen Volk rauszukommen um ihm den Text des EU-Assoziierungsabkommens offen zu legen, noch bevor das ganze Theater Ende November im Vilnius stattfindet. Die Menschen plädieren darauf, dass das Volk von Moldauen der eigentliche Souverän seines Landes sei und das Recht dazu habe.

Keiner von
UsurpatorenEU-Vertretern kam aus dem Gebäude raus….


Quelle - källa - source

und-Erpressung-aus-0149/

Kommentare:

  1. Die Eu ist wie ein verdammter Moloch der sie alle frist , keiner ist wirklich gefragt worden ob er so eine Bande von nichts nutzen haben will , keiner hat sie gewählt , sie bestimmen über die Menschen in vielen Nationen , richten sie - uns zugrunde und machen sich obendrein auch noch Lustig über die Völker . Hetzen die Menschen , die Religionen , gegeneinander auf , machen sie -uns Arm machen uns zu Ihren Sklaven ............Das ist tiefstes Mittelalter !

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Einar, für die Übernahme des Artikels :)

    LG.Swetlana

    AntwortenLöschen
  3. Die verbrecherische Fratze der EU wird von Tag zu Tag deutlicher sichtbar. Es wird Zeit, die selbst ernannten Herrscher zu stoppen, bevor es zu spät ist. Vor allem, wenn man an das geplante Umerziehungs-Lager für EU-Kritiker denkt:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/christine-ruetlisberger/bruessel-eu-plant-umerziehungslager.html

    Die sind doch völlig daneben. Wehret den Anfängen!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/eu-finanziert-ueberwachungsforschung-hier-werden-sie-bedroht.html

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/paul-joseph-watson/europaeische-union-will-intolerante-buerger-ueberwachen.html

    Und das ist nur die Spitze des Eisberges. Mittlerweile wird doch in fast alle Lebensbereiche eingegriffen. Willkommen in der Diktatur.
    Ich kann die Ukraine nur beglückwünschen und hoffen, das sie standhaft bleibt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. EU plant Propaganda-Patrouille
      "Institutionelle Kommunikatoren" sollen vor den Wahlen im nächsten Jahr das Internet überwachen und in eurokritische Debatten eingreifen

      Dem Daily Telegraph gelang es, an "Politische Richtlinien für eine institutionelle Informations- und Kommunikationskampagne" der EU zu gelangen.

      http://www.stop-mc.bplaced.net/4173/eu-plant-propaganda-patrouille/

      Suche->Gefängnis Neubau

      Suche->JVA Neubau

      In der EU 6 Deutschland werden wie verrückt Neurologische Kliniken, sowie Gefängnisse neu gebaut!
      Nachdem die Zwangsmedikamentierung in Deutschland wieder erlaubt ist, & das bauen von FEMA Gefängnissen nicht möglich ist haben die sich auf eine unauffälligere Art zur Massen Inhaftierung verlegt!

      Suche->Deutschland Bundestag Gesetz Zwangsmedikamentierung

      https://linksunten.indymedia.org/node/89263

      (NWO) - FEMA Konzentrationslager - Nachweise, Indizien

      http://www.youtube.com/watch?v=9JD1-gPJif8

      Löschen
  4. Der Westen betreibt eine Politik, die der große Hitler nicht besser machen könnte! Von Deutschland darf nie wieder ein Krieg ausgehen, das war eines der Nürnberger Gesetze. Für die Einhaltung sind Rußland, USA, England und Frenkreich als sogenannte Siegermächte zuständig! Wie sieht es mit der Einhaltung aus? Von Deutschland gehen wieder Kriege aus, im Auftrag der Amis! Was sitzen da für Lakaien im deutschen Bundestag, die den Amis die Füße lecken und am liebsten noch den ARSCH lecken! Pfui, ihr deutschen Speichellecker, keine Eier in den Hosen aber Lapaloma pfeifen, ihr kastrierten Affen!

    AntwortenLöschen
  5. Zur Erinnerung die NATO & H. Kohl hatte damals 1990/91 Gorbatschow versprochen, dass die ehemaligen Warschauer Pakt Staaten künftig nicht zur NATO gehören werden!
    25.02.2011
    Werben um Kiew
    NATO will die Ukraine für ihren »Raketenschild« gewinnen. Generalsekretär Rasmussen setzt sich bei seinem Besuch für eine verstärkte militärische Zusammenarbeit ein (Knut Mellenthin)
    Nach dem Präsidentenwechsel im Februar 2010 zog die Ukraine ihren Antrag auf Mitgliedschaft in der NATO offi­ziell zurück. Zur Begründung hieß es, das Land am Schwarzen Meer wolle keiner Militärallianz angehören, sondern freundschaftliche B...
    http://www.jungewelt.de/bibliothek/dossier/109

    Was wir nun Live mit ansehen können, ist ein weiterer Einkreisungsversuch/Grenzverschiebung Richtung Moskau City der NATO. Merkel schwadronierte noch vor wenige Tagen, völlig realitätsfern! Das Deutschland aus seinen Gasreserven die Ukraine versorgen könnte notfalls....

    Die weiterhin versuchte Grenzverschiebung der NATO Staaten Richtung Osten, bedroht nicht nur die Sicherheit Russlands, sondern auch aktive den Weltfrieden!
    Gorbatschow Rede in München am 10.12.2011 mit einer Kriegswarnung
    http://www.youtube.com/watch?v=CCMiQVk68IU



    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_11/LP24011_181211.pdf

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_10/LP16110_300710.pdf

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_11/LP19211_271011.pdf

    Am 23.11.2011 wandte sich der russische Präsident Dimitri Medwedjew in einer sehr ernsten Fernsehansprache an die russische Bevölkerung und gab die Befehle bekannt, die er bereits an das Militär erlassen hat. Die Rede zeigt, wie sehr sich die russische Führung der Gefahr eines globalen thermonuklearen Krieg bewußt und entschlossen ist, Russland zu verteidigen, sowie, durch entschiedene Warnungen die Katastrophe abzuwenden.

    http://www.youtube.com/watch?v=POu5keP04HQ

    AntwortenLöschen
  6. Warum Moskau Washington in der Raketenabwehr nicht traut: Bewegen wir uns auf einen präventiven Nuklearkrieg zu?

    http://www.globalresearch.ca/warum-moskau-washington-in-der-raketenabwehr-nicht-traut-bewegen-wir-uns-auf-einen-pr-ventiven-nuklearkrieg-zu/29192

    AntwortenLöschen
  7. Manipulation durch die Eliten, alles Zufall?
    Sind die politischen Eliten in der EU inklusive der BRD ahnungslos?
    Ahnungslos? Niemand da oben in dem Parteienstaat ist ahnungslos! Der Irrsinn hat korrupte Methoden!

    Suche->Steinbrück Autobahn Privatisierung

    Der Volksmund weiß: "Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen."

    Umfassende Unbildung ist die Grundvoraussetzung, um ganze Volkswirtschaften legal auszurauben, ohne dass die Betroffenen auf die Barrikaden gehen. Das war schon 1929 so, und hat sich bis heute nicht geändert.

    Die verkappte Enteignungswelle, die wir in Europa im Moment erleben, und die dem Bürger unter dem Begriff "Euro-Rettungsschirm" suggeriert, der Staat würde sich um sein persönliches Wohl bemühen, ist nur eine weitere Spielart der Finanz-Elite, um die bestehende Hierarchie aufrecht zu erhalten. Der Kabarettist Gerhard Polt brachte es in einem Satz auf den Punkt: Armut würde es ohne Geld nicht geben.

    Es geht nicht mehr um Geld alleine, sondern um Festigung der Machtstrukturen für die kommenden Jahrhunderte, Korruption ist nur ein Werkzeug der Machtelite um die Politmarionetten zu steuern!

    http://www.youtube.com/watch?v=0yiZieN0mYI

    http://www.youtube.com/watch?v=AKpASQzhcTg

    Anders als in den Vereinigten Staaten ist das Thema Elitenforschung in Deutschland noch weitgehend im Winterschlaf. Alle Pyramidengesellschaften wurden und werden von der Spitze her regiert.

    http://www.youtube.com/watch?v=-7BQZHrHcEY

    http://www.youtube.com/watch?v=GXN07ujNeME

    Umfassende Unbildung ist die Grundvoraussetzung

    Vera F. Birkenbihl - Viren des Geistes

    http://www.youtube.com/watch?v=XY60DBP4UQk

    Unbildung wird planmäßig betrieben, schon viele Jahrzehnte!

    http://www.weisse-rose.net

    AntwortenLöschen
  8. Petition gegen deutsche Einmischung in der Ukraine https://www.openpetition.de/petition/online/deutschland-darf-nicht-in-die-inneren-angelegenheiten-von-ukraine-einmischen

    AntwortenLöschen
  9. Fuck The EU ! Fuck The USA

    AntwortenLöschen