Sonntag, 20. November 2011

3 Monate nonstop gearbeitet - jetzt mache ich halblang

Eine Reise in die Schweiz steht bevor für ein paar Vorträge und Diskussionen zu Indien mit Jan Myrdal, wo es um sein neues Buch 'Roter Stern über Indien' geht und mein Buch (als Herausgeber) über Arundhati Roy mit wichtigen Texten von ihr, die ich zusammengestellt und übersetzt habe sowie mit einem Essay von mir.
Ich werde zwar meinen Laptop mitnehmen, aber ich weiss nicht, ob sich die Lage bezüglich Wireless-Anschluss in Deutschland und in den Zügen wesentlich verbessert hat.
In Schweden kann man sich in den Zügen, Bahnhöfen und vielen Kneipen einloggen, aber vor ein paar Jahren noch war damit Schluss, sobald man die Grenze überschritten hatte. Und in Deutschland fand ich nur eine Kneipe, in der immerhin die Möglichkeit bestand, aber zu einem horrenden Preis, was ich dankend ablehnte.
Bevor ich mich meinen Vorbereitungen widme, will ich noch schnell ein paar Empfehlungen allen wärmstens ans Herz legen:
Als  erstes ein großartiges Gedicht, von einer Palästinenserin vorgetragen, dass es einem kalt den Rücken runterläuft:
video

Als nächstes den Artikel 'Banker Coup: Goldman Sachs takes over Europe' von Paul Joseph Watson. Als wertvolle vertiefende Ergänzung empfehle ich den Artikel 'What Price the New Democracy? Goldman Sachs Conquers Europe' von Stephen Foley (der liegt hier). Das ist genau der Faschismus, vor dem ich und einige andere seit langem gewarnt haben (siehe hier).
Wem dann immer noch nicht schlecht geworden ist, der kann sich noch das kurze Video hier reinziehen:


video

1 Kommentar:

  1. Gute Reise! Wenn Sie in Rostock vorbeikommen und etwas Zeit haben, sind Sie herzlich eingeladen.

    AntwortenLöschen