Freitag, 26. Juli 2013

Wieder ist die gesamte EU umgefallen und den USA in den A.... gekrochen


Ist das zu fassen? 28 EU-LÄNDER lassen sich ohne Ende von den USA und natürlich dem kläffenden Köter in Tel Aviv ohne Ende schikanieren. Diesen beiden notorischen Lügnern wird geglaubt. Aber sie sind so happy, wenn sie zu Diensten sein können. Und je mehr sie getreten werden, desto mehr kriechen sie. Bedanken sich für die NSA, für die Industrie-Spionage, für die Einziehung von Söldnerarmeen in ihren 'souveränen' Ländern. Es wär' zum Lachen, wenn's nicht zum Heulen wäre. Nun haben die rassistischen Isaeli-Kriminellen ihren Triumph und ihre Rache für ihre Niederlage gegen die Hisbollah. Und alle, von Cameron, dem 'Sozialisten' Hollande bis zu dem Ekelpaket in Berlin fühlen sich in dem Faschistensumpf wohl. Aber Nasrallah hat im kleinen Finger mehr Verstand und Würde als unsere vereinigte Mafia. Weil sie ihm alle nicht das Wasser reichen können, müssen sie ihn anpinkeln. Na klar.


Al-Manar 22. Juli 2013
Die europäischen Außenminister verkündeten am Montag ihre Unterwerfung unter den von den USA ausgeübten Druck, den militärischen Flügel der Hisbollah auf die EU-Liste der Terroristen-Organisationen zu stellen.

Laut einer europäischen Quelle beruhte die Entscheidung formell auf dem angeblichen Terroristenangriff auf bulgarischem Territorium.

Ein Bus mit Touristen wurde in der Stadt Burgas am 18. Juli vergangenen Jahres von Terroristen angegriffen, was 7 Opfer kostete, davon 5 Zionisten.

Hisbollah hat schärfstens jede Verantwortung zurückgewiesen, aber die USA und die Zionisten-Lobbies bestehen darauf, die libanesische Widerstandspartei die Schuld zu geben, die im Jahr 2000 den größten Teil des von den Zionisten besetzten Libanon befreite und 2006 die zionistische Killer-Maschine im Libanon besiegte.

Seither haben die westlichen Mächte keine Anstrengung gescheut, um die Hisbollah als Terroristenorganisation darzustellen. Die bulgarische Anklage der Hisbollah war eine „Annahme“. Jene Erklärung schien offenbar eine Spekulation zu sein auf Basis von Daten, die nicht notwendig diese Schlussfolgerung ergeben.

Die europäischen Minister, die richtige Beweise forderten, konnte diese schwerlich in dem bulgarischen Report finden, der mehr eine „Annahme“ und „Hypothese“ ist.

Zwischenzeitlich hatten die USA und Israel auch den Iran für den Anschlag in Bulgarien verantwortlich gemacht.

Quelle - källa - source

Kommentare:

  1. Im Arsch der Amerikaner fühlen sich die Braunen am wohlsten !

    AntwortenLöschen
  2. Na eben politische Farbenlehre: Rot + Grün gibt = ?
    Schwarz + Gelb = ?
    Rot + Gelb + Grün = ?

    Alles irgendwie braun - und der Faschismus in der Parteistaatsdiktatur ist offensichtlich!

    Der Praetorianer

    AntwortenLöschen