Sonntag, 23. September 2012

Die NICHT beantworteten 9/11 Fragen


James Corbett
11. September 2012

In seiner Ansprache an die Nation versicherte Präsident Obama, dass Amerikas Fragen zu 911 beantwortet seien.
Wenn es nur so wäre.
Die Fragen zu 911 haben sich weiter aufgetürmt, höher als an jenem schicksalsschweren Tag, und trotz der offiziellen Plattitüden sind wir der Beantwortung dieser Fragen nicht näher gekommen als an dem Tag, als sie auftauchten. Bezüglich einiger der wichtigsten 9/11 Fragen sind der Regierung eigene Dokumente und Aufzeichnungen zerstört worden, was bedeutet, dass wir nie die Antworten bekommen werden.
Die unbeantworteten 9/11-Fragen sind zu zahlreich, um sie alle aufzuzählen, aber dazu gehören:


  • Warum hat NIST [National Institute of Standards and Technology] Daten mit dem Geheimstempel versehen, die sie anwandten, um Computer-Animationen vom WTC7-Einsturz zu machen? Würde das Wissen, wie NIST den Einsturz der Gebäude sieht, wirklich die öffentliche Sicherheit beeinträchtigen?

  • Warum hat die DIA [Militärgeheimdienst] mehr als 2.5 Terabytes an Daten über ihre Able Danger [US-Kommando für Spezialoperationen] -Untersuchung zerstört, die Berichten zufolge vier Namen der angeblichen Flugzeugentführer Jahre im voraus enthielten? Warum hat das Pentagon die erste Auflage von Oberstleutnant Anthony Shaffers Buch über das Able Danger Programm aufgekauft und verbrannt?
  • Warum hat die SEC [US-Börsenaufsichtsbehörde] ihre Aufzeichnungen über den 9/11 Insider Handel zerstört, wahrscheinlich die wichtigsten Unterlagen in der Geschichte der Behörde?
  • Warum hat der angebliche 9/11 „Drahtzieher“ Khalid Sheikh Mohammed zugegeben, 9/11 von A bis Z geplant zu haben, aber auch zahlreiche andere Verbrechen, die er nicht begangen haben konnte?
  • Warum hat Osama bin Laden wiederholt jede Beteiligung an den Angriffen verneint, bis dann plötzlich eine Reihe von falsch übersetzten und anderweitig manipulierten Videos auftauchte, die ihn als schuldig für die Angriffe darstellten?
  • Warum wurde der Bericht von Frank Tayor, Beamter des US-Außenministeriums, der angeblich Al Qaidas Rolle bei 9/11 bezeugte, und den die NATO für ihre Rechtfertigung zur Invasion Afghanistans benutzte, unter Verschluss genommen? Warum wurde er bis heute noch nicht freigegeben?
  • Warum hat sich die 9/11 Kommission so stark auf die Geständnisse, die durch Folter gewonnen wurden, gestützt, die selbst vom Senats-Komitee für die Steitkräfte als speziell geeignet zur Gewinnung falscher Aussagen bezeichnet wird?
  • Warum hat die CIA 92 Videobänder ihrer illegalen Folterbehandlungen zerstört, obwohl ihr extra vom Gericht befohlen wurde, es nicht zu tun? Warum hat das Gericht am Ende die CIA von jeder Schuld an dem Verbrechen freigesprochen?
  • Warum hat Donald Rumsfeld am 10. September 2011 einen neuen „Krieg“ erklärt? Was war der Grund für die verschwundenen 2.3 BILLIONEN $, die im Pentagon bis dahin verloren gingen? Was hoffte Rumsfeld mit seinem Krieg gegen die Bürokratie zu erreichen? Wie wurde der „Krieg“ behindert, nachdem das Büro des Budget-Analytikers im Pentagon am folgenden Morgen zerstört wurde, und wo sind die Aufzeichnungen von diesem Buchführungsskandal?
  • Warum ging Rumsfeld in ein regulär einberufenes Treffen mit einem CIA-Beamten in seinem Büro am Morgen des 9/11, nachdem beide Türme von Flugzeugen getroffen worden waren und beschlossen wurde, dass „Amerika angegriffen wird“? Warum blieb der höchste Armeebefehlshaber in diesem Treffen und war selbst für die allerhöchsten Stabsoffiziere unerreichbar, als sich der schlimmste Angriff der Geschichte auf US-Boden entfaltete? Warum tauchte er plötzlich auf zu einem Foto-Termin auf dem Pentagon-Rasen nach der Explosion, statt zu helfen, die Verteidigung der Nation zu koordinieren?
  • Warum gibt es eine so massive Diskrepanz zwischen der von der 9/11 Kommission festgelegten Ankunft von Dick Cheney im geheimen Operationszentrum des Präsidenten [Mount Weather EOC] am Morgen von 9/11 und der Aussage des Transportministers Norman Mineta zum Zeitpunkt der Ankunft?
  • Warum hatte die US-Regierung einen Vertrag mit Ptech, Unternehmen für Architektur-Software, um deren backdoor access softare in den geheimsten Daten-Basen der USA zu installieren? Warum bediente man sich weiterhin der Ptech-Firma, sogar nachdem bekannt wurde, dass ihr Liebling ein speziell geschaffener globaler Terrorist war, der auf der eigenen Terrorliste des Schatzamtes stand? Warum erklärten sie, dass an der Software nichts Ungehöriges wäre, nur Stunden, nachdem sie die Büros von Ptech 2002 durchsucht hatten? Und was machte Ptech 9/11 im Keller des Pentagon? Welche Interoperabilitäts-Tests wurden am link zwischen FAA und NORAD-Systemen 9/11 durchgeführt? Und wie behinderten diese die Reaktion von FAA [Bundesluftfahrtbehörde] und NORAD [Luftverteidigungskommando für Nordamerika]?
  • Und am bezeichnendsten von allem, wie konnten vier gekaperte Flugzeuge so weit ab vom Kurs fliegen für so lange, ohne von einem einzigen Abfangjäger behelligt zu werden, und warum hat das Pentagon zugegebenermaßen und aktenkundig die amerikanische Öffentlichkeit belogen über den Zeitpunkt seiner Reaktion an jenem Tag?


Diese und viele, viele weitere ähnliche Fragen sind von den Angehörigen der Opfer, dem Erste Hilfe-Personal, Mitgliedern der Armee, amerikanischen Kongressmännern und -frauen, Geheimdienstlern, ausländischen  Würdenträgern und Staatsoberhäuptern und besorgten Mitgliedern der Öffentlichkeit in ganz Amerika und der Welt gestellt worden. Und dennoch hat der amerikanische Präsident 11 Jahre nach den Ereignissen die Unverfrorenheit zu behaupten, dass alle Fragen beantwortet seien und es an der Zeit sei, dass die Amerikaner dies hinter sich lassen.

Quelle - källa - source

Keine Kommentare:

Kommentar posten