Samstag, 8. September 2012

SYRIEN: NATO's nächster 'humanitärer' Krieg?


Ich will alle Syrien-Interessierten mit diesem äußerst aktuellen Buch von Professor Chossudovsky bekannt machen, das als INTERAKTIVES E-BUCH ONLINE gelesen werden kann. Es enthält neben Chossudovskys Texten auch wichtige Analysen anderer Autoren und hat eine interne Suchmaschine, so dass man es als Nachschlagwerk benutzen kann. Und wer GlobalResearch, eine der wichtigsten unabhängigen Nachrichtenquellen untstützen möchte, kann das auch auf der Seite von GlobalResearch tun.


SYRIEN: NATO's nächster 'humanitärer' Krieg?


Von Prof. Michel Chossudovsky


ONLINE INTERAKTIVES E-BUCH
Erstausgabe vom 11. Februar wurde am 15. Juni 2012 auf den neuesten Stand gebracht.


INHALTSANGABE


TEIL I
Einleitung
'Ein 'Humanitärer Krieg' gegen Syrien? Militärische Eskalation. In Richtung auf einen großen Nahost-zentralasiatischen Krieg?' - von Michel Chossudovsky am 9.8. 2011


'VIDEO: US-NATO „Humanitarian Intervention“ in Syrien: In Richtung eines regionalen Krieges?'
Der neueste Bericht ist jetzt auf GRTV erhältlich.
Von Michel Chossudovsky, Nile Boie am 8.6. 2012


TEIL II
Geheime Operationen: US-NATO-Israel Unterstützung für einen bewaffneten Aufstand
'SYRIEN: CIA-MI6 Geheimdienstoperationen und Sabotage' – von Felicity Arbuthnot am 7.2. 2012
'DÉJA VU? „Die CIA ist vorbereitet und der MI6 wird versuchen, kleinere Sabotageakte und Handstreiche in Syrien durchzuführen … [unter Benutzung] von Möglichkeiten sowohl psychologischer als auch aktiver Mittel zur Erhöhung der Spannungen.“ ' (Ein enthülltes gemeinsames Geheimdienstdokument, London und Washington, 1957)

'Der Al-Al Qaida-Aufstand in Syrien: Rekrutierung von Jihadisten zur Führung von NATOs „Humanitären Kriegen“ '- von Michel Chossudovsky am 2.9.2012
Das Ziel dieser bewaffneten Erhebung ist es, eine Antwort der Polizei und Armee zu provozieren, um eine „humanitäre Intervention“ der NATO zu rechtfertigen.

'VIDEO: Todesschwadronen in Syrien sind Teil der Geheimdienstoperationen' – Neues Interview jetzt auf GRTV – von Michel Chossudovsky – am 18.8. 2012
'„Salvador Option“ des Pentagon: der Einsatz von Todesschwadronen im Irak und Syrien' – von Michel Chossudovsky am 16. 8. 2012
Jüngste Entwicklungen in Syrien deuten auf eine ausgewachsene bewaffnete Erhebung und Einsatz von islamistischen „Freiheitskämpfern“, die insgeheim von ausländischen Mächten unterstützt, trainiert und ausgerüstet werden.

'NATO und die Türkei unterstützen bewaffnete Rebellen in Syrien. Kampagne zur Rekrutierung von moslemischen „Freiheitskämpfern“' von Michel Chossudovsky am 15.8. 2012
'VIDEO: NATO rekrutiert Jihadisten für Syrien' – Neues Interview auf GRTV von Michel Chossudovsky am 19.9. 2012

TEIL III
Bildung einer Rechtfertigung zur Kriegführung. NATOs „Verantwortung zum Schutz“ - Die Rollen der Vereinten Nationen, der Arabischen Liga und der NGOs

'Libyen Déja Vu in Syrien: Benutzung von NGOs um Kriege in Gang zu setzen' – von Mahdi Darius Nazemroaya am 20.11. 2011
'Syrien und das Russland-China Veto: ein Umbruch im UN-Sicherheitsrat?' von Carla Stea am 8.2. 2012
'Wie die Arabische Liga zum Werkzeug des westlichen Imperialismus wurde' von Finian Cunningham am 9.2. 2012
'VIDEO: Arabische Liga gibt US-NATO grünes Licht, Syrien zu invadieren' von Michel Chossudovsky am 13.11. 2012
'SYRIEN. TEXT DES DURCHGESICKERTEN REPORTS DER MISSION DER ARABISCHEN LIGA Bericht enthüllt die Medienlügen über Syrien' von Michel Chossudovsky kommentiert am 1.2. 2012
'VIDEO: SYRIEN: Bewaffnete Oppositionsgruppen von „ausländischen Mächten“ unterstützt' von Michel Chossudovsky am 3.2. 2012

TEIL IV

Medien-Desinformationskampagne

'VIDEO: Skepsis über Syrien: gefälschte und manipulierte Medienberichte' (auf GRTV zu sehen) von James Corbett am 31.8. 2012
'Syrischer Regime-Wechsel Propaganda auf vollen Touren- noch mehr „Neugeborene geschlachtet“-Propaganda' von Patrick Henningsen am 9.2. 2012
'Medienlügen benutzt, um eine Vorwand für einen weiteren „Humanitären Krieg“ zu führen: Proteste in Syrien: Wer zählt die Toten?' von Julie Lévesque am 25.11. 2012
Verlass auf die Informationen der Mainstreammedien aus Quellen von anonymen Gruppen liefert ein einseitiges Verständnis von syrischen Protesten.

'Medienlügen: Syriens Präsident Bashar Al-Assad korrigiert die Chefpropagandistin Barbra Walters von den ABC News' von Cartalucci am 12.12 2012
'Die meisten Syrer unterstützen Präsident Assad, was man nie von den Westmedien erfährt – Assads Popularität, die Beobachter der Arabischen Liga, die US-Armee-Beteiligung: alles wird in der Westpropaganda verfälscht' von Jonathan Steele am 18.1. 2012
'Medien-Manipulation und die Kriegstrommeln: Wie die Medien benutzt werden, das Land in eine Kriegsstimmung peitschen' von James Corbett am 3.1. 2012
pro-Assad Demonstration
TEIL V

Syrien und der größere Krieg

'Die Destabilisierung Syriens und der größere Nahostkrieg' von Michel Chossudovsky am 17.6. 2012
Wenn eine Militäroperation gegen Syrien begonnen wird, wird auch Israel wahrscheinlich beteiligt sein, was zu einem Prozess der Eskalierung führen wird.

'Syrien: das strategische Tor des Westens zur Globalen Militärischen Vorherrschaft' von Rick Rozoff am 15.11. 2012

'Marsch in den Krieg: Iran und die strategischen Umringung von Syrien und Libanon' von Mahdi Darius Nazemroaya am 24.12. 2012

'Obamas geheimer Brief an Teheran: Wird der Krieg gegen Iran aufgehalten? „Der Weg nach Teheran führt über Damaskus“ ' von Mahdi Darius Nazemroaya am 20.1. 2012
'VIDEO: EINE NATO Intervention in Syrien würde den ganzen Nahen Osten und die zentralasiatische Region erfassen' von Michel Chossudovsky am 4.9. 2012

'Die Kriegstrommel rühren für einen größeren Nahost-Krieg – Israel, Syrien und der Libanon bereiten die „Heimatfront“ vor' von Mahdi Darius Nazemroaya am 7.5. 2012

TEIL VI

Kriegspropaganda und das Massaker von unschuldigen Zivilisten

'Syrien: Unschuldige Zivilisten zu töten ist Teil einer US-Geheimdienstoperation. Mobilisierung der Unterstützung der Öffentlichkeit für einen R2P-Krieg gegen Syrien' von Michel Chossudovsky am 30.5. 2012
[mit R2P ist die 'Responsibility to Protect', die sog. „Verantwortung zum Schutz“ gemeint. D. Ü.]

Report: Rebellen sind für das Houla-Massaker verantwortlich

'Bewaffnete Rebellen mordeten „ganze Alawi-Familien“ im Dorf Taldo in Houla' von John Rosenthal am 10.6. 2012

'Prpagandakrieg: Houla Massaker von der „Freien Syrischen Armee“ begangen, gesponsort von der US-NATO' von Thierry Meyssan am 9.6. 2012

'Humanitäre Kriegsverbrecher' in hohen Ämtern: Wurde das Houla-Massaker von der westlichen Militär-Allianz befohlen?' von Michel Chossudovsky am 11.6. 2012

VATICAN NEWS: ausländische Kämpfer, Söldner, Terroristen verantwortlich für Syrien-Massaker


'Die Verzweiflung von Homs und der Informationskrieg: mit den Worten eines griechisch-katholischen Bischoffs' von Vatican News (Agenzia Fides)' am 4.6. 2012
'Terroristen „Töteten der Regierung gegenüber loyale Familien“ - Detaillierte Untersuchung' von Marat Musin am 1.6. 2012
Die Terroristen waren nicht die Regierungs-Milizen shabbiya, wie von den Mainstreammedien unisono behauptet wird, sondern zum großen Teil Söldner und professionelle Killer, die für die selbsternannte Freie Syrische Armee (FSA) agieren.

'VIDEO: US-NATO „Humanitäre Intervention“ in Syrien: In Richtung einer regionalen Krieges?' von Michel Chossudovsky, Nile Bowie am 8.6. 2012
Der neueste Report ist jetzt auf GRTV zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten