Donnerstag, 21. Januar 2016

Von 388 Wölfen sind 62 übrig – ihnen gehört die halbe Welt

Einar Schlereth


21. Januar 2016


Der Tondo Slum in Manila/Philippinen.

In den vergangenen fünf Jahren hat ein schreckliches Gemetzel stattgefunden – eine Schlacht in einem 388 Wölfe starken Rudel und 326 sind auf dem Schlachtfeld geblieben. In dem neuen Oxfam Report (hier könnt ihr euch den 44 S. Bericht als pdf auf Englisch runterladen) steht, dass die reichsten 62 Personen jetzt mehr als die Hälfte des Geldes der Welt in ihrem Besitz haben. Ihr Reichtum entspricht dem, was die 3.6 Mrd. ärmsten Menschen der Welt in der Tasche haben, denn ein Bankkonto besitzen sie in der Regel nicht. Alle jene, die meinen, sie hätten weniger in der Tasche als vor 5 Jahren, können nun beruhigt sein: ihr Geld ist gut und sicher aufgehoben.

„Die Kluft zwischen arm und reich hat neue Extreme erreicht. Credit Suisse enthüllte, dass die reichsten 1% (das müsste wohl genauer 0,000001 % heißen – oder habe ich eine Null vergessen?) jetzt mehr Reichtum angehäuft haben, dals der Rest der Welt zusammen. Das geschah ein Jahr früher, als wir vorhergesagt haben. Der Reichtum der unteren Hälfte der Menscheit ist in 5 Jahren um eine Billion Dollar gesunken.“

Der Report ist voller erbaulicher statistischer Beispiele. Etwa dieses hier: „Das durchschnittliche Jahreseinkommen der ärmsten 10 % der Welt ist um weniger als 3 $ im Jahr während eines Viertel Jahrhunderts gestiegen (macht nach Adam Riese in 25 Jahren genau 75 $ - nein, stimmt nicht, weil es ja heißt weniger als 3 $, folglich müssen von den 75 noch ein paar Dollar abgezogen werden). Alle Hartz 4- Empfänger können sich jetzt doch freuen, wie turmhoch sie über diesen allerärmsten Teufeln stehen.

OXFAM schreibt weiter:
„Apologeten für den status quo behaupten, dass die Sorge über die Ungleichheit, von einer 'Politik des Neides' getrieben wird. Sie zitieren oft die Reduzierung der Zahl der Leute, die in extremer Armut leben, als Beweis, dass Ungleichheit kein großes Problem sei. Aber das trifft voll daneben. Als eine Organisation, die besteht, um gegen die Armut anzukämpfen, hat OXFAM rückhaltlos den phantastischen Fortschritt begrüßt, der dazu beitrug, dass die Hälfte der Leute, die zwischen 1990 und 2010 unter dem Niveau extremer Armut lebten, ihr entrinnen konnten. Doch wäre die Ungleichheit in den Ländern nicht in dieser Periode gewachsen, hätten weitere 200 Millionen Leute der Armut entkommen können. Und es hätten 700 Millionen Menschen sein können, wenn die Armen mehr als die Reichen vom ökonomischen Wachstum profitiert hätten.“


Ach das ist ja so kompliziert, das alles auszurechnen und all die Zahlen, da wird man ja ganz irre im Kopf, deswegen lassen wir es lieber dabei, dass es 'eine Politik des Neides' ist.

Wer nicht den ganzen Report lesen will, dem kann ich hier eine gute Zusammenfassung der wichtigsten Punkte des Reports von Farooque Chowdhury empfehlen.

Kommentare:

  1. BEI DEN 62 REICHSTEN FEHLT WOHL NOCH ROTSCHILD ROCKEFALLER GOLDMANN SACHS. FED BANK BESITZER.ICH GLAUBE NICHT DAS ICH DA WAS FALSCHES SCHREIBE. WURDEN DIESE BEWUSST VON OXFRAM NICHT ERWÄHNT ?

    AntwortenLöschen
  2. Die Forbes Liste beinhaltet unter anderem auch die pekunaere rangliste der Koenigshaeuser.

    Trotzdem dient diese Listen der Volksverdummung. Ist genauso ein Schwachsinn, wie mit der Merkel als maechtigste Frau der welt. Duennsinn.

    Selbstverstaendlich fehlen die wahren Reichen und Maechtigen in der Liste. Und das ist so gewollt. Einerseits wollen diese Fehlenden nicht, dass irgend etwas ueber sie verlautet und desweiteren kann keiner sagen WIEVIEL Geld diese Familien wirklich haben, da ihre wirtschaftlichen-, militaerischen-, medialen- und Drogenverpflechtungen nicht oder sehr selten zu entschluesseln sind und daher nur Schaetzungen gemacht werden koennen.

    Unter den Royalisten fehlen ebenfalls die wahren Reichen und Maechtigen, wie z.B. der "Schwarze Adel" von Venedig, europaeische koenigshaeuser sind zwar teilweise aufgefuehrt, allerdings nicht mit korrekten Zahlen. Zum Beispiel das Haus Windsor verfuegt ueber immensen Reichtum, unter anderem durch den jahrhunderte laufenden Drogenhandel. Unter anderem mit China. England und China sind diejenigen, die sich den Welthandel mit Drogen steuern.
    Dieser Geldfluss ist bei keinem der vielen dazugehoerigen Probanden, ob Rockefeller (kleines Licht im Verhaeltnis zu einem Rothschild oder Elizabeth II (maechtigste Frau der Welt), die hinter den Kulissen alle Faeden in der Hand haelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wie ein schwarzes Loch, das immer kleiner wird, aber mit stets größerer Dicht und Gewicht. Diese Kapitalkonzentration hat Marx vor 150 Jahren genau vorhergesagt.

      Löschen
  3. Nehmt die Summe der 62 Reichen mal 10 oder 100 dann wird es immer noch zuwenig sein was die wirklich reichsten Familien an Reichtümer besitzen.... Diese Studie ist Augenwischerei und doch erschreckend für die unwissende Masse...

    AntwortenLöschen
  4. Was bringt es die mit den Ärmsten zu vergleichen, die gar kein messbares Vermögen haben? Man könnte doch einen beliebgen Bürger mit 100000 Euro auf dem Konto nehmen und sagen: der ist jetzt reicher als unzählige Millionen Leute. Und? Das ist nur ein mathematischer Trick. Wenn ich eine beliebige Zahl nehme, wie 100000, und sie durch etwas sehr Kleines teile komme ich immer auf eine riesige Zahl. Je näher ich an Null gehe, desto mehr explodiert mein Ergebnis gegen unendlich.
    Diese Vermögen sind durch die Geldpolitik der bankrotten Industriestaaten noch einmal aufgeblasen worden, was sofort auf die Zahl der Menschen durchschlägt, die sie übertrumpfen können, weil es sich um Menschen handelt, die in der Statistik fast gar nichts haben. Wenn man ein realistischeres Bild haben wollte, müsste man die Einkommen miteinbeziehen.

    AntwortenLöschen
  5. HALLO...WENN EUCH MOCHTET DIESE PARASIT ANOMALIE WEG MACHEN DANN GEHT DAS SOO...ERST MUSS
    EUCH IN KLEINE CA 4 - 5 PERSONEN GRUPPEN VERTEILEN...DANN MUSS JEDE GRUPPE TELEPATISCH MIT
    INNERE KINDER VON DIESE MILI..BILI..TRILIONERE GEARBEITET...ZBS MUSS EUCH INNERE KIND VON
    BILL GATES ODER ROTSCHILD NEHMEN UND IHM HEILEN..UMARMEN MIT LIEBE CA 1 - 2 WOCHE LANG UND
    IHM BEFEHLEN ( MIT LIEBE )FAST ALLE SEINE VERMOGEN FUR GUTE ZWECKE ZBS EKOLOGIE USW ZU
    SPENDEN...DANN LESST EUCH IN ZEITUNGEN UBER EURE GROSSE ERFOLG..PROBIERT MALL...DAS HEISST
    GOLDENE INKUBATOR...GRUSSE AUS EGYPTEN SATA

    AntwortenLöschen
  6. HALLO...WENN EUCH MOCHTET DIESE PARASIT ANOMALIE WEG MACHEN DANN GEHT DAS SOO...ERST MUSS
    EUCH IN KLEINE CA 4 - 5 PERSONEN GRUPPEN VERTEILEN...DANN MUSS JEDE GRUPPE TELEPATISCH MIT
    INNERE KINDER VON DIESE MILI..BILI..TRILIONERE GEARBEITET...ZBS MUSS EUCH INNERE KIND VON
    BILL GATES ODER ROTSCHILD NEHMEN UND IHM HEILEN..UMARMEN MIT LIEBE CA 1 - 2 WOCHE LANG UND
    IHM BEFEHLEN ( MIT LIEBE )FAST ALLE SEINE VERMOGEN FUR GUTE ZWECKE ZBS EKOLOGIE USW ZU
    SPENDEN...DANN LESST EUCH IN ZEITUNGEN UBER EURE GROSSE ERFOLG..PROBIERT MALL...DAS HEISST
    GOLDENE INKUBATOR...GRUSSE AUS EGYPTEN SATA

    AntwortenLöschen