Freitag, 27. November 2015

Wie allerliebst: ISIS-Finanz-AG ist ein Erdogan-Familien-Unternehmen (UPDATE)

Gestern, am 2. Dezember 2015 hat das russische Verteidigungsministerium Berge von Beweisen über das gigantische Geschäft der Türkei mit der ISIS vorgelegt. Hier ist das Video mit zahllosen Satelliten-Aufnahmen der endlosen Kolonnen von den Tanklastwagen, Zwischenlagern, Raffinerien und den Endpunkten in der Türkei, von wo es entweder für den heimischen Konsum oder den Export weiterverteilt wird. Achtet mal darauf, dass das Ministerium offenbar bei mir abgeschrieben hat - ich sagte "wie allerliebst ein Erdogan Familien-Unternehmen" und dort heißt es "how nice this Erdogan family enterprise". Hahaha.
Jetzt sollten die Russen nur noch die Satelliten-Fotos so aufblasen, dass man die Firmennamen der LKWs erkennt, die ja auch - völlig ahnungslos natürlich - gut an dem Geschäft verdient haben. Ich konnte 2 Firmen ausmachen: Mercedes und Leyland.

Einar Schlereth 27. November 2015


Isis-Finanzen
Die Frage nach der Finanzierung der ISIS ist ja im Netz der Alternativen immer wieder diskutiert worden. Auch ich fragte mich, wie es möglich ist, die Geld-Transaktionen irgendeines missratenen, irregeleiteten Terroristen-Futzis exakt nachzuzeichnen oder wie extrem schnell man im Fall von missliebigen Politikern herausfand, wann sie eine Überweisung an die 'Geliebte' für gemeinsame Turnübungen in einem Motel gemacht haben, aber die GeldSTRÖME der riesigen ISIS-Mafia nicht feststellen können? Die Frage ist natürlich falsch gestellt. Wo und wie die Gelder fließen, ist selbstverständlich an verantwortlicher Stelle längst bekannt, wenn nicht direkt von dort gesteuert. Also hätte die Frage eine Forderung sein müssen, diese Geldquellen endlich zu unterbrechen. Doch da WIR sie nicht kannten, geht so eine Forderung ins Blaue und wird lässig beiseitegewischt.

Seit einiger Zeit aber lichtet sich der Nebel. Der russische Außenminister Lawrow und Präsident Putin haben exakte Beweise dem türkischen Außenminister, dem türkischen Präsidenten Erdogan und auch Obama unter die Nase gerieben. Aber diese Beweise haben sie doch nicht erst seit ein paar Tagen herausgefunden, etwa gleich nach dem Abschuss des Passagierflugzeuges? Warum haben sie diese Beweise für wirkliche Verbrechen, an denen mehrere Mitglieder der westlichen Allianz beteiligt waren, nicht schon längst auf den Tisch geworfen? Ich habe dafür keine Erklärung.

Den Verdacht, dass die Türkei involviert sein könnte, gab es schon lange, nur fehlten Beweise. Aber dann tauchte ganz plötzlich ein Name auf: Bilal Erdogan, der Präsidentensohn. Der hat in den USA zwischen 1999 und 2006 gelebt und seinen Master an der Harvard Universität gemacht. Wobei es doch gewiss auch ein paar Stunden eingehender Gespräche mit der CIA gegeben hat. Jedenfalls war er 2006 zurück und zog in großem Stil Unternehmen auf, u. a. die „BMZ Group Denizcilik“.

Bilal Erdogan
In den nächsten Tagen wird der oben angezeigte Link die verschiedenen Geschäftsbereiche der BMZ-Gruppe im Detail bekanntgeben (ich werde den Update hinzufügen).

Tyler Durdan, der den oben genannten Artikel geschrieben hat, fügte auch noch einen Artikel von F. William Engdahl bei: Erdogan's Dirth Dangerous ISIS Games (Erdogans dreckigen gefährlichen ISIS-Spiele) vom 24. 11. 15 hinzu.

Engdahl erinnert uns daran, dass bereits 2014 der notorische Kriegsverbrecher und US-Vizepräsident Joe Biden auf einer Harvard-Versammlung sagte: (Erdogans Regime) hilft der ISIS mit „hunderten Millionen Dollars und tausenden Tonnen Waffen ...“, wofür er sich entschuldigen MUSSTE.

Engdahl führt weiter aus (was schon längst bekannt war), dass nicht nur die USA und Israel sondern auch türkische Spezialeinheiten Terroristen ausbildeten. Auch als Washington, die Saudis und selbst Katar ihre Hilfe für die ISIS zurückschraubten, hatte das keinerlei Einfluss auf deren Schlagkraft. Und das beruht auf dem Umfang der Unterstützung durch Erdogan und seinen sunni-islamischen Premierminister Ahmet Davutoglu.

Die Haupteinkünfte der ISIS kamen wohl aus den ergiebigen Quellen der kurdischen Mosul-Region, die aber meiner Meinung nach inzwischen durch die irakischen und iranischen Offensiven gekappt sein müssten. Hinzu kommt das gestohlene syrische Erdöl, das mit ca. 1000 Tank-LKWs in die Türkei transportiert wurde. Bilal Erdogan besitzt mehrere Schiffahrtsunternehmen, die Kontrakte mit europäischen und japanischen Unternehmen hatten und das Öl mit japanischen Tankern – na klar, die Japaner dürfen nicht fehlen - nach Asien verditschten.

Der türkische Vize-Präsident der Türkischen Republikanischen Volkspartei CHP Gürsel Tekin enthüllte, dass die BMZ-Gruppe „ein Familien-Unternehmen ist und die engen Verwandten von Erdogan Anteile in der BMZ haben, wozu öffentliche Gelder missbraucht und von türkischen Banken ungesetzliche Darlehen aufgenommen wurden“.

Erdogans Tochter Sümeyye ist auch nicht untätig und führt ein geheimes Hospital nahe der syrischen Grenze, wo täglich Lastwagen mit ISIS-Verwundeten ankommen, die zusammengeflickt und nach Syrien zurück in den Kampf geschickt werden.

Ein gefangener türkischer Terrorist berichtete, dass von der türkischen 'Ismailia Sekte', die mit Erdogan verbunden ist, Mitglieder geworben werden, die logistische Hilfe für die ISIS liefern oder auch militärisch ausgebildet werden.

Erdogan soll außerdem laut dem französischen Analytiker Thierry Meyssan „die Plünderung Syriens organisiert haben, etwa den Abbau aller Fabrikanlagen in Aleppo, das ökonomische Zentrum Syriens. Außerdem habe er den Diebstahl archeologischer Schätze betrieben und in Antiocha einen internationalen Markt dafür eingerichtet … Mit Hilfe des Generals Benoît Puga, Stabschef im Elysée, organisierte er eine false flag Operation – das chemische Bombenattentat in Ghoutta bei Damaskus – im August 2013, um einen Krieg der Atlantischen Allianz zu provozieren“.

Eine richtig feine Familie also, diese Erdogans. Nur etwas dumm scheinen sie alle zu sein, weil sie sich erwischen lassen. Die richtigen ganz großen Superverbrecher, die in den Kulissen sitzen, lassen sich niemals bei den konkreten Schweinereien und Verbrechen erwischen. Die haben für das Grobe ihre Handlanger in den diversen Regimen, die auch wieder ihre Handlanger haben usw. usf.

Hier füge ich noch ein paar Links an, die zeigen, wie lange die ISIS-Finanzierung schon bekann ist - hier seit 9.12.2014 oder hier seit  dem 28. 8. 2014 .

Kommentare:

  1. Ist das wirklich alles nachgewiesen - ich komm ja kaum noch hinterher - bin ja nicht blauäugig alles am Glauben.

    AntwortenLöschen
  2. Man sollte bedenken, dass die Russen mit ihrem FSB auch nicht untätig sind. Insofern ist es unwahrscheinlich, dass sie über die Aktivitäten der "sauberen" Erdogans nicht umfassend informiert waren.

    Ein Schuh wird draus, wenn man bedenkt, dass sich Russland vordergründig in Syrien auf ein Abenteuer eingelassen hat. Hintergründig hat der Absturz die Möglichkeit eröffnet sowohl Nato/US als auch die Türkei in derart schlechtem Licht vor der Weltöffentlichkeit dastehen zu lassen, dass man jede Zustimmung zur Stationierung der überlegenen S400 und Schiffsunterstützung installieren konnte. Wenn jetzt aufgrund eines Zwischenfalls der Luftraum gesperrt werden könnte, dann ist die Operettenarmee IS/USRAEL geliefert. Bisher läuft es taktisch 1A.

    AntwortenLöschen
  3. Taucht die Frage auf, was passiert, wenn Putin es schafft, die "eigenständige" Geldversorgung durch das Öl-Geld Geschäft der IS zu unterbinden? Wenden sich die IS Gruppen dann wieder ihren "Erzeugern", der CIA zu? Wenn ja, was dann?

    Ich fürchte da gibt es Interessenten, denen ist es nahezu egal, WAS für Krisen in den Ländern herrschen. Wichtig ist DASS es Krisen in den Ausmaßen gibt, welche die Finanzierbarkeit der Nationen durch die eigenen Notenbanken übersteigen, sodaß sie sich den FED gesteuerten Zentralbanken, zur Kreditaufnahme, oder dem Aufkaufen von Staatsanleihen, zuwenden müssen, um über diese weitere Verschuldung, immer mehr unter deren Kontrolle und damit Dirigierbarkeit gebracht zu werden.

    Der militärische Kriegsschauplatz der Nationen, Religionen, und Ethnien ist nur der, den man wahrnehmen soll, but it is much more important, what is going on backstage.

    AntwortenLöschen
  4. Ottavan
    Und unsere "ReGIERung" unterstützt diese Mischpoke nach besten Kräften. Gleichzeitig von Brüssel ausgehend die umgehende, totale Verschärfung des Waffengesetzes. Die Seuche von Politdarstellern hat augenscheinlich Muffesausen. Mich wundert das nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein trefflicher Kommentar. Leider so sehr wahr. Danke.

      Löschen
  5. Warum wird diese kriminelle Erdogan-Bande nichtmitSanktionen belegt, warum wird von den verlogenen Demokratie-Missionaren USA hier keine Revolution veranlasst, wo bleibt denn die Nuland? Warum wird auf Assad rumgeritten, obwohler nicht schechter, gemeiner und hinterhältiger sein kann als die Despoten in Saudi-Arabien und Katar, die ja zu den Freunden von USA und EU gehören? Mein Gott was ist das alles für eine korrupte, unmoralische und charakterlose Bande, die hier nicht mit eiserner Faust den maroden Sumpf aushebt und vernichtet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War soll das noch machen, da alle von der EU bis zur UNO korrupt sind? Vor Wem? Auf Nuland würde ich da nicht warten, denke eher dass die auch Aktien von ISIS hält, eher wird das Paket mit neuen Einlagen erhöht.

      Löschen
  6. vielen Dank an Einar Schlereth für die äußerst informativen Beiträge -
    hoffentlich öffnet das vielen Menschen die Augen !!

    AntwortenLöschen
  7. Den Türken ist einfach nicht zu trauen, wenn man mit denen redet sollte man immer mit dem Rücken an der Wand stehen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bu beschreibst dich selbst

      Löschen
    2. als türke muss ich dir recht geben.dass kommt davon wenn eine staatsführung am is- rael pimmel lutscht.
      auch die regierungen in germanenland sind sklaven dessen,sie sind einfach unsere menscheitsfeinde.weil sie es wollen,werden wir uns die goyims gegenseitig abschlachten,nix neues auf dem satansplaneten.sie puschen uns gerade auf,völker gegeneinander zerfleischen lassen zu können. die glocke zum endspiel ist geschlagen.runde 12 für uns alle sklaven. übrigens:der westen hat erdogan sippschafft in der türkei hochgeputscht,weil sie ihn als hitler brauchen um die welt in brand zu stecken.er macht es genau so gut,wenn einige türken überleben sollten werden sie wie deutsche tausende von jahren gemelkt und hirngefickt.nix für ungut meine deutschen und russischen brueder,wir menschen sind zu doof um weiter zu existieren.wir sehen uns bald alle in der hölle.

      Löschen
    3. Schön gesagt edler türkischer Unbekannter.

      Da könnte man doch glatt rufen, Menschen der Erde seid euch bei aller, Nationaler, Religiöser, oder Ethnischer Individualität, in einem einig, lasst euch nicht zum gegenseitigen Schlachten verführen, lasst die, die zum Schlachten aufrufen, selbst in die Schlacht ziehen. Wegen mir aus, bis sie es untereinander ausgetragen haben, und letzter Kriegstreiber als Strahlender Sieger hervorgegangen ist.

      Ein Sieger muß natürlich belohnt werden. Ich schlage vor, er darf dann ganz alleine all das wieder aufbauen, was er während seines Schlacht Wahns zerstört hat. Belohnung muß sein!

      Löschen
  8. Gerade werden in der Türkei massiv Journalisten bedroht, welche solche Schweinereien aufdecken. Der Arm der türkischen Geheimdienste ist lang - also Kollege Schlereth Vorsicht. Zumal ja Deutschland ausländische Dienste im Land mit völliger Narrenfreiheit schalten und walten läßt !

    AntwortenLöschen
  9. An den Galgen mit Erdogan und seiner Brut! Völker des Westens: Jagt die verbrecherischen Eliten des Westens zum Teufel! Zusammen mit den Amis über den Teich in ihr faschistisches Reich! Jeden der Bush-Familie wünsche ich nur das Beste: Soll Ihnen allen der Blitz beim SCHEISSEN treffen! Sollen ihre Gebeine vermodern!

    AntwortenLöschen
  10. Ich gebe einige Dinge offen, die niemand beachtet und nur wenige verstehen.
    Rußland handelt entsprechend der Zeitlinie und der schon jetzt manifestierten neuen Energie, Bewußtseins. Deswegen ist Rußland erst jetzt in Syrien militärisch aktiv. Die von den Saudi-Arabien finanzierten Flüchtlinge sollen Europa zerstören. Das hat Europa selbst verschuldet. Entnationalisierung, eigene Entwertung, Selbstaufgabe usw. macht das alte Europa nie bereit für die kommende und schon jetzt beginndende Zeit. Frankreich als Nation war schon immer die Hure Europas.

    Sie kämpfen wie Europa nie um der eigenen Werte willen, sondern gegen das Zulassen des Offenlegens ihre eigenen Entwertung und ihrer eigenen begonnenen Selbstvernichtung. Nur beschleunigt dies den Tode der alten Nation. Das ist wie ein Feld, wo ein Bauer die ausgesäte Saat nie vor anderen Pflanzen schützt. Europa hat schon jetzt für die alte Zeit die Möglichkeit verloren sich selbst zu heilen. Das wäre auch verkehrt, denn es würde nur bedeuten, die künstlich geschaffene Welt der Demokratie von 1918 wieder fortleben zu lassen.
    Das nationalsozialistische Deutschland hatte Europa schon einmal die Möglichkeit gegeben dem alten Europa sich von seinem Untergang zu entfernen, einen anderen Weg zu gehen.

    Eine russische Psychologin hat Putin mit Adolf Hitler verglichen und festgestellt, sie haben u.a. den selben Charakter. Damals sollten die Menschen, auch die Nationen noch bis heute lernen, heute sorgt Rußland mit Putin dafür, daß jede Nation, Volk sich seiner eigenen geschaffen Wertung stellen muß und er sorgt dafür, daß wir eine Zukunft haben.

    AntwortenLöschen
  11. Morgen will Mutti Milliarden deutscher Steuergelder dem Sultan vor die Füße legen als Dank für dessen Terror- und Flüchtlingspolitik. Leben wir im Irrenhaus ? Nein, denn die Irren laufen ja frei herum.

    AntwortenLöschen
  12. 2014 ließ Erdogan schon einen Staatsanwalt und Armeeoffiziere sowie Polizeioffiziere verhaften die einen Waffenkonvoi mit US Panzerabwehrraketen TOW (mit denen eine Rettungshubschrauber der Russen abgeschossen wurde mit denen die Piloten gerettet werden sollten. Dabei wurde ein Marinesoldat der Russen getötet) mit Artilleriegranaten, Maschinengewehren, Sturmgewehren, Sprengstoff und jede Menge Munition. Geleitet wurde der Transport vom türkischen Geheimdienst MIT. Zum Flugzeugabschuss durch türkische F16. Das war eindeutig eine Falle, die starteten nicht weil der Russische Bomber die türkische Grenze verletzt hatte, sondern die warteten dort schon 75 Minuten in der Luft auf einen russ. Bomber. Auch standen schon Beobachter mit Profifilmkameras bereit um den Abschuss zu filmen. Zusatzlich standen Terroristen die den Türken nahestehen (Turkmenische Terroristen) bereit auf den umlegenden Hügeln, um Rettungshubschrauber abzuschiessen mit US Panzerabwehrraketen TOW. Der eine Pilot wurde schon in der Luft am Fallschirm hängend erschossen von einem Türken der dort auf Seiten der turkmenischen Terroristen kämpft.

    AntwortenLöschen
  13. Es wird Zeit, daß Russland diesen Geisteskranken am Bosborus beseitigt. Stalin hätte da nicht lange gezögert und die feigen US Kriegsverbrecher werden den Schwanz einziehen, denn ein Krieg mit Russland wäre das wohlverdiente Ende des US Zionistischen Verbrecherregimes. Auf zum letzten Gefecht,

    AntwortenLöschen
  14. Früher waren wir die Pufferzone, ist es jetzt die Türkei?

    AntwortenLöschen
  15. Entschuldigung, aber einen guten, glaubhaften Bericht schreiben UND sich gleichzeitig auf Tyler Durden berufen, DAS geht nicht! Da kann ich mir die Ziege gleich aufs Gemüsebeet stellen. Tyler Durden ist ein sehr bekannter Desinformant. Jeder zweite Artikel ist Vollschrott und Lüge. Bei Kopp schreibt er kaum noch, seit er erwischt worden ist. Und was soll dieser Mann hier als quelle? Einar Schlereth hat einen guten Ruf. Und dann taucht der Name Tyler Durden auf. Ich dachte, ich bin im Wald, als ich das gerade gesehen habe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Freund, nun hast du aber nicht genau hingeschaut. Der Tyler Durden verweist auf einen Artikel von William F. Engdahl - der nun wirklich nicht Schrott schreibt - und DEN habe ich zitiert, nicht den Tyler Durden.

      Löschen
    2. Nein, habe ich auch nicht. Wenn ich den (künstlichen!) Namen Tyler Durden lese, gibt es nur eins: Cancel & BREAK. Ich habe mir das lange genug angetan und bestimmt hinreichend recherchiert, bevor ich über jemanden öffentlich die Behauptung verbreite, Desinformant zu sein. Auf "Tyler Durden" trifft das jedoch zu. Ich kann nicht verstehen, dass KOPP solchen Individuen Schreibrecht erteilt. Es geht eben oftmals nur noch um das Geld.

      ~~~

      William F. Engdahl halte ich für glaubhaft; seine Artikel sind schlüssig und sprechen das an, was heute gerne außer acht gelassen wird: Den menschlichen Verstand.

      ~~~

      Ein weiterer Autor, den ich achte und dessen Artikel ich gerne (und vollständig) lese, heißt Einar Schlereth. Danke für die Arbeit, die Sie sich machen, um anderen Menschen die Augen zu öffnen.

      Löschen
  16. Moin, wo stammt denn die Grafik am Anfang her? Finde sie nirgends in groß und so kann man (also ich zumindest) leider nichts lesen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst sie hier finden http://www.warandpeace.ru/en/commentaries/view/103198/, aber auch nicht viel deutlicher. Dort wird
      aber auch schriftlich einiges dazu gesagt.

      Löschen
    2. AUSSERDEM: Die Bildunterschrift ist zum Anklicken! Muss man euch wirklich mit dem Löffel füttern?

      Löschen
    3. Leider kannst du nicht lesen, ich sagte, ich finde sie nicht größer - sprich lesbar! Wozu benutzt du die Grafik, als Bildchen?

      Löschen
  17. Unglaublich, aber wahr Gott ist immer groß. Nach mehreren Versionen meiner Bewerbung von der Bank, erhielt ich ein Darlehen durch eine sehr nette Dame. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an ihr per E-Mail an: marilinetricha@mail.ru es Darlehen in Höhe von € 3.000 bis € 3.000.000.000 bis jemand in der Lage zur Rückzahlung es mit Interesse an einer niedrigen Rate von 2 bietet % nicht, dass die Nachricht zweifeln. Dies ist eine perfekte Realität. Verbreiten Sie das Wort an Freunde und Familie, die in Not sind.
    Rückzahlung beginnt fünf Monate nach Ihrer Kredit-Empfang
    Gott segne Sie.

    AntwortenLöschen
  18. Brauchen Sie ein Notfalldarlehen?

    WIR BIETEN DARLEHEN IN 7 ARBEITSTAG UND UNSERE BEGRIFFE IST NACHZUWENDEN INTERESSIEREN RATE 3% KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR JEDE ART DES DARLEHENS, DAS SIE HEUTE BRAUCHEN.
    FÜR WEITERE INFORMATIONEN: acgbusinesscompany@gmail.com ODER TEXT ME +1 4054632074

    HINWEIS IST FÜR ERNSTE MENSCHEN

    AntwortenLöschen