Dienstag, 29. September 2015

Syrien kommt über den Berg


Die Reaktionen auf Putins Rede sind überraschend gemäßigt – von den ewig kläffenden Hunden abgesehen – bis positiv wie etwa von Business Insider und Veterans Today. Aber selbst Mainstream-Blätter wie The Guardian und The Washington Post gaben Putins Rede ganz oder teilweise wieder mitsamt den Angriffen auf UNO und den Westen. Obamas Rede – was soll man dazu sagen - hört sie euch am besten selbst an. Und klickt hier vor allem die Links über die üblen Tricks der Türkei (Einschmuggeln der Uighuren nach Syrien etc.).
Syrien kommt über den Berg


Moon Of Alabama
27. September 2015


Aus dem Englischen: Einar Schlereth
Die Hisbollah zusammen mit der syrischen Armee wollen als erstes die strategischen Städte und Gebiete unter der Kontrolle von al Qaida und ISIS zurückerobern [Palmyra wurde inzwischen schon zurückerobert. D. Ü.] . Damaskus gab der Hisbollah 75 Panzer, um Teil dieser organisierten irregulären Organisation zu werden. Es ist die erst Panzer-Brigade der Hisbollah, bestehend aus neuen T-72 und T-55, um die Spezialeinheiten vor Ort zu unterstützen.

Die anonyme Quelle endete: „Die direkte russische Intervention und Verwicklung in den syrischen Krieg wurde nach der türkischen Verletzung der unerklärten roten Linien beschlossen, als die Türkei Anlagen und Unterstützung für die al Qaida und ihre Alliierten gab, um nach Syrien hineinzugehen und Kessab und später Idlib zu nehmen, was den russischen Bären provozierte, der meinte, dass seine nationalen Interessen gefährdet seien. Russland und Iran informierten die Türkei, dass solch eine Hilfe ernste Konsequenzen haben würde, da sie Russlands und Irans nationale Sicherheit aufs Spiel setzen würde. Nachdem er die Reaktion vor Ort und die direkte Intervention Russlands und des Iran gesehen hat, erklärte Türkeis Präsident Erdogan, dass Assad Teil der Zukunft Syriens sein könnte. Es ist eine Art später Entschuldigung für den strategischen Fehler, der jetzt korrigiert werden muss. Die falsche Handlung der Türkei in Idlib hat sogar die USA und Europa fast dazu gebracht, „Lang lebe Präsident Assad“ zu singen.
Israel wurde gesagt, wieder in seine Ecke zu gehen und den Mund zu halten. Es hat in Syrien keine Rolle mehr zu spielen. Jede weitere Intervention zu Luft, Wasser oder zu Lande könnte zu harten Antworten führen. Natanyahu wird sich daran halten. Er versteht, dass die russische Hilfe für die syrische Regierung unerschütterlich ist.

Sayed Nasrallah betrachtete die russische Hilfe für Assad als unvermeidlich und enthüllte, dass „selbst als Iran vorschlug, für Assad einen Ersatz zu finden, hat Russland abgelehnt.“

Jordanien hat bereits die Hilfe für die Söldner im Süden eingestellt, die mit ihren Angriffen auf Deraa versagt haben. Die US-Armee gibt jetzt auch zu, nach früherer Leugnung, dass ihre „überprüften“ Söldner Waffen und andere Ausrüstung an die al Qaida gaben. Diese Tatsache ist ein weiteres Argument gegen die von verschiedenen Golfstaaten bezahlten kriegerischen „Experten“, die den Krieg weiterführen wollen. Ernste Leute haben alles Vertrauen in sie verloren. Der glücklose CentCom Befehlshaber General Lloyd Austin wird der Prügelknabe für die verfehlte Strategie werden.

Der Möchtegern-Sultan in Ankara begann, seine Sprache zu ändern, wird aber noch mehr machen müssen. Sollte er dumm genug sein, die al Qaida und die ISIS weiter zu unterstützen, kann die kurdische PKK – gegen die von der Türkei ein unnötiger Krieg geführt wird – plötzlich gute Quellen für ernsthafte anti-Panzer-Raketen und andere nette Sachen finden. Die Turkestan Islamische Partei, Uighur Islamisten, die von der Türkei aus China nach Syrien geschmuggelt wurden, trainiert jetzt Kindersoldaten in Idlib. Glaubt Erdogan, dass China das ignorieren wird? Oder wird es vielmehr seine Flotte schicken und eine Brigade Spezialeinheiten? Erdogan hat Russland angepisst, hat China angepisst und mit seinem Krieg gegen die Kurden auch die USA angepisst. Man legt sich nicht gleichzeitig mit allen drei Supermächten an, ohne ernste persönliche Konsequenzen.

Der Kollaps der syrischen Regierung würde eine Katastrophe für alle sein. Erdogan und seine „westlichen“ Freunde haben sich selbst zu Idioten gemacht mit ihrem kindischen „Assad muss weg“-Gequatsche. Nachdem jetzt die Erwachsenen übernommen haben, wird dieser Unsinn hoffentlich sein Ende finden.

Quelle - källa - source

Kommentare:

  1. Gott Sei Dank --- hofftentlich ist das jetzt kein verfrühtes Halleluja meinerseits.

    AntwortenLöschen
  2. Excellent post! I must thank you for this informative read. I hope you will post again soon. Warehousing of merchandise....
    Packers And Movers Bangalore charges

    AntwortenLöschen
  3. I loved this one. It has given me courage to try scarier things. I tend to steer clear of them but not anymore.
    Packers And Movers Hyderabad

    AntwortenLöschen