Freitag, 4. Dezember 2015

Putins Rede zur Lage der Nation im Föderationsrat in deutscher Übersetzung

Hier kommt der erste Teil von Putins Rede an die Nation in der deutschen Übertragung des Eurasischen Magazins. Wie immer spricht er kühl und überlegt, ohne Arroganz und hirnrissige und absurde Beschuldigungen, wie sie US-Präsident Obama so liebt. Auf dieser Seite werdet ihr auch die Fortsetzung finden.




Der russische Präsident Wladimir Putin bei der Rede zur Lage der Nation 2014
Der russische Präsident Wladimir Putin bei einer Rede
Erster (internationaler) Teil der Rede vom 04.12.2014

Sehr geehrte Mitglieder des Föderationsrats,  Abgeordnete der Staatsduma und Bürger Russlands!

Die heutige Botschaft wird natürlich derZeit, den Bedingungen undHerausforderungen, vor denen wir stehen, entsprechen. Als erstes möchte ich jedoch Ihnen allen für IhreUnterstützung danken, für die Einheit und Solidarität in schicksalsträchtigenMomenten, wenn für die Zukunft unseres Landes vieles entschieden wird.

Dieses Jahr sind wir gemeinsam durch Bewährungsproben gegangen, die nur eine reife, konsolidierte Nation und ein wahrlich souveränes, starkes Land meistern kann. Russland hat in der Praxis bewiesen, dass es seine Landsleute beschützen und Wahrheit und Gerechtigkeit ehrenhaft verteidigen kann.

Unser Land hat es euch zu verdanken, den Bürgern Russlands. Dank eurer Arbeit und den Resultaten, die wir gemeinsam erreicht haben. Dank eurem tiefen Verständnis des Sinns und der Bedeutung der gemeinsamen nationalen Interessen. Wir haben die Kontinuität und die Integrität des tausendjährigen Weges unseres Vaterlands begriffen. Und wir glauben an uns und daran, dass wir vieles können und erreichen werden.

Hier weiterlesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten